| BR24

 
 

Neueste Artikel

Eltmann ist Zweitligameister im Volleyball

Ohne eigenes Zutun wurden die HEITEC Volleys Eltmann Meister der 2. Volleyball-Bundesliga Süd. Denn etwas überraschend verlor ihr Verfolger TSV Grafing gegen die Alpen Volleys Haching II. Eltmann kann jetzt nicht mehr eingeholt werden.

"Jetzt red i" mit Bayerns Umweltminister Glauber

Um das Klima ist es schlecht bestellt: Der Meeresspiegel steigt, Gletscher wird es in den Alpen bald nicht mehr geben. Die Forderung an die Politik: Tut was! Zu Gast bei "Jetzt red i" waren Thorsten Glauber (Freie Wähler) und Dieter Janecek (Grüne).

Gletscher in den Alpen könnten bis 2100 weggeschmolzen sein

Die Alpengletscher könnten in weniger als 100 Jahren fast vollständig verschwunden sein. Und zwar ganz egal, ob wir es noch schaffen werden, die 1,5-Grad-Grenze einzuhalten oder nicht.

Reimlingerin schreibt Wanderführer fürs Ries

Wanderstiefel an, Rucksack auf und ab in die Natur. Wandern ist populär, und zwar nicht nur in den Alpen. Auch im flachen Land gibt es viele Wege – im Nördlinger Ries zum Beispiel. Darüber hat Katrin Ott aus Reimlingen ein Buch geschrieben.

Schnee zum Wochenende: Der Winter kommt zurück

So ganz will der Winter offenbar noch nicht aufgeben: Zum Wochenende soll es in Bayern Neuschnee geben - zumindest in den Alpen und im Alpenvorland. Einen Trost gibt es aber für die Frühlings-Fans: Lange dauert der Spuk nicht.

Ende der Wintersaison im Bayerwald: Bilanz zur Skisaison

Seit Anfang dieser Woche haben auch die letzten Lifte und Langlaufzentren im Bayerischen Wald geschlossen - die Saison für Wintersportler ist beendet. Ein Überblick, wie die Skisaison lief und warum der Große Arber bei neuen Besuchern beliebt war.

Kuren wie Könige im Kurgarten in Bad Reichenhall

Im königlichen Kurgarten in Bad Reichenhall ist die heilsame Alpensole wieder mit allen Sinnen zu erleben. Dazu ist das Gradierhaus ab heute wieder geöffnet. Beim Rundgang lässt sich kuren wie einst die Könige - und das kostenlos.

Extreme, das neue Normal - Klimawandel in Bayern

In den Alpen schreitet der Klimawandel fast doppelt so schnell voran wie im globalen Durchschnitt. Berge bröckeln, es tropft und taut. Was tut Bayern dagegen? Schließlich gilt das Bundesland als Pionier des Umweltschutzes.

Frühling macht Pause: Temperatursturz zum Wochenbeginn

Der Sonntag wird in Alpennähe noch einmal sonnig, aber wohl auch nur dort. Nördlich der Donau zieht es dann bereits zu und die Temperaturen fallen. Am Montag wird es im Süden stürmisch mit Schnee in den Alpen. In den Nächten gibt es Frost.

Alpen-Barrenringelnatter: Neue Schlangenart in Bayern entdeckt

In der Alpenregion Bayerns ist eine neue Schlangenart entdeckt worden: die Alpen-Barrenringelnatter. Sie ist von der normalen Ringelnatter kaum zu unterscheiden und ebenfalls ungiftig. Bei Gefahr aber scheidet sie ein stinkendes Sekret aus.