| BR24

 
 

Neueste Artikel

Bahnschranken im Allgäu: nutzlos oder heiß begehrt

In Schwaben kommt es an unbeschrankten Bahnübergängen immer wieder zu Unfällen, auch zu tödlichen. Mancherorts sind Bahnschranken daher heiß begehrt. Anders sieht das bei einem beschrankten Bahnübergang bei Kempten aus.

Waldbrandgefahr – Schwaben weitet Luftbeobachtung aus

Die Regierung von Schwaben reagiert mit Luftbeobachtung auf die hohe Waldbrandgefahr. Über dem ganzen Regierungsbezirk soll nun die Lage am Nachmittag aus Flugzeugen beobachtet werden. Ab Freitag wird Entspannung erwartet.

Center Park Allgäu: Positive Bilanz nach Chaos-Start

Ein halbes Jahr nach der Eröffnung kämpft der Center Park im Allgäu weiter mit negativen Bewertungen. Der Ferienpark will sich täglich verbessern und dafür auch weiter Personal einstellen. Bis Ende September peilt man eine Million Übernachtungen an.

Nach Schneekatastrophe: Schäden auf Wanderwegen in Südbayern

Der schwere und schneereiche Winter hat in Südbayern enorme Schäden hinterlassen. Viele Wanderwege sind unpassierbar. Urlauber und Freizeitsportler müssen noch Monate mit Behinderungen rechnen.

Genehmigt: Komplette Bahnstrecke im Allgäu wird elektrifiziert

Bahnfahrer im Südwesten Bayerns dürfen auf schnellere Verbindungen hoffen: Das Eisenbahnbundesamt hat für den Ausbau der Strecke zwischen München und Lindau das Baurecht für den letzten Abschnitt erteilt.

Skifahren an Ostern: Diese Lifte laufen noch

Wer sich an Eis, Firn oder Sulzschnee nicht stört, der kann auch über Ostern noch in manchen bayerischen Skigebieten auf die Piste. Die Bedingungen sind vielerorts weiterhin ziemlich gut - zum Beispiel an der Zugspitze.

Crash auf der A96: Autobahn in Richtung München gesperrt

Geduld brauchen aktuell die Autofahrer auf der A96 aus dem Allgäu in Richtung München. Wegen eines Verkehrsunfalls am frühen Morgen ist die Autobahn komplett gesperrt.

Allgäu: Viele Baustellen in den Osterferien

Während der Osterferien werden im Allgäu einige Straßen repariert, neu vermessen und ausgebaut. So wird es auf der B12 mehrere Baustellen geben, am Riedbergpass wird weiter gearbeitet und auch auf der alten B12 wird gebaut.

Gute Bedingungen für Skifahrer im südlichen Oberallgäu

Skifahren ist im Allgäu noch bis mindestens Ostern auf vielen Bergen möglich. Nicht nur am Nebelhorn sind die Bedingungen gut, sondern zum Beispiel auch auf dem Fellhorn, der Kanzelwand, am Ifen, in Grasgehren und zum Teil in Bad Hindelang-Oberjoch.

Allgäuer Palmsonntag mit Neuschnee

Schnee und Schneeregen haben am traditionellen Palmsonntag für kühle und nasse Prozessionen im Allgäu gesorgt. Doch Wetterbesserung ist in Sicht: Pünktlich zum Osterfest wird es laut Vorhersage sonnig und warm.