Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Leichter Rückgang: 1,95 Millionen Kinder leben von Hartz IV
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Rund 1,95 Millionen Kinder leben in Deutschland aktuell von Hartz IV-Leistungen. Das ist ein Rückgang um knapp vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Besonders betroffen sind nach wie vor Kinder von Alleinerziehenden.

Neues Mutter-Kind-Haus in Landshut eröffnet
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Es soll eine Anlaufstelle sein für junge alleinerziehende Mütter und auch Väter. Das neue Mutter-Kind-Haus in Landshut ist ab sofort geöffnet. Der Neubau wurde auch durch Spenden der Sternstunden-Aktion des Bayerischen Rundfunks finanziert.

Mama, alleinerziehend und Hartz IV: Nicht mehr mit mir!

    Ein Gemeinschaftsprojekt von Jobcenter und der Deutschen Angestellten-Akademie München verhilft seit elf Jahren Alleinerziehenden zurück in die Berufswelt: OktoFamily. Schon gehört?

    Unterhaltsvorschuss: Warum holt der Staat das Geld nicht zurück?

      Hunderttausende Alleinerziehende erhalten einen Unterhaltsvorschuss, weil der andere Elternteil nicht für das gemeinsame Kind zahlt. Der Staat treibt das Geld in nur 13 Prozent der Fälle wieder ein. Woran liegt das?

      Staat kann Unterhaltsvorschuss nur selten zurückholen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Zahlt ein Elternteil keinen Unterhalt für den Nachwuchs, springt der Staat ein. Doch von Milliarden an Unterhaltsvorschüssen für Alleinerziehende kann sich der Staat derzeit lediglich 13 Prozent von den zahlungsunwilligen Elternteilen zurückholen.

      Modellprojekt in Würzburg: Kinderbetreuung "rund um die Uhr"

        Die Stadt Würzburg geht neue Wege bei der Kinderbetreuung. Das Modellprojekt "Flexi24" soll Alleinerziehenden oder Eltern in Schichtarbeit helfen, ihre Kinder auch außerhalb der Kita- oder Tagesmutterzeiten betreuen zu lassen.

        Viele Wohnungen in Deutschland sind überbelegt

          Sieben Prozent der Bevölkerung haben 2017 in einer überbelegten Wohnung gelebt. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, waren vor allem armutsgefährdete Personen, Alleinerziehende und ihre Kinder sowie Menschen mit ausländischem Pass betroffen.

          Traditionell, alleinerziehend, Patchwork: Was ist Familie heute?

            Das Bild der Familie hat sich gewandelt: Patchwork-Familien, alleinerziehende Eltern, gleichgeschlechtliche Partnerschaften sind heute genauso "normal" wie die traditionelle Vater-Mutter-Kind-Familie. Was bedeutet der Begriff "Familie" noch?

            Arbeiterwohlfahrt: 250.000 Kinder in Bayern armutsgefährdet
            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Das reiche Bayern geht in vielen Fällen mit Kindern und ihren Familien beschämend um - so die Kritik der Arbeiterwohlfahrt. 250.000 Kinder seien im Freistaat armutsgefährdet. Zu diesem Ergebnis kommt die AWO in ihrem Sozialatlas.

            Alleinerziehende kommen mit Mindestlohn nicht über die Runden
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Nirgendwo in Bayern kommen Alleinerziehende mit dem derzeitigen Mindestlohn über die Runden. Das geht aus einer Antwort auf eine Anfrage der Linken im Bundestag hervor, die dem BR und der Augsburger Allgemeinen vorliegt.