| BR24

 
 

Neueste Artikel

FPÖ-Skandal: Bundespolitik debattiert über AfD

Die schwarz-blaue Koalition in Österreich steht vor dem Aus – das wird, so kurz vor den Europawahlen, auch in Deutschland aufmerksam verfolgt. Das führt zu einer Diskussion über rechte Parteien im Allgemeinen und die AfD im Besonderen.

"Recycling News": Keine Fakes und dennoch Manipulation

Häufig teilen Nutzer alte oder veraltete Nachrichtenartikel in sozialen Netzwerken, die dort für viele Interaktionen sorgen. Es handelt sich dabei nicht um klassische Falschmeldungen, doch die Wirkung ist vergleichbar.

#Faktenfuchs zur BR Wahlarena: Der AfD-Kandidat im Faktencheck

In der Passauer BR Wahlarena beklagt sich Bernhard Zimniok über eine "Klimahysterie", äußert sich zu Flüchtlingen im Mittelmeer und kritisiert die Machtposition der EU gegenüber ihren Mitgliedsstaaten. Der #Faktenfuchs hat seine Aussagen gecheckt.

Abstimmung über Bundestagsvize: Wieder AfD-Kandidat abgelehnt

Auch der dritte AfD-Bewerber für das Amt des Bundestagsvizepräsidenten ist erneut im Parlament gescheitert: Der Verteidigungspolitiker Gerold Otten verfehlte in zwei Wahlgängen jeweils die absolute Mehrheit.

Volt versus AfD: Tauziehen um mehr oder weniger Europa

Die Europawahl als Richtungswahl – während die europäischen Rechten die Nationalstaaten stärken wollen, träumen neue, paneuropäische Bewegungen wie Volt von mehr Europa. Ein Tauziehen um die Zukunft der europäischen Zusammenarbeit.

Wahlarena: Streit über Klima- und Flüchtlingspolitik

Herrscht eine unsachliche Klimahysterie oder höchste Not? In der BR Wahlarena mit den bayerischen Spitzenkandidaten von AfD, Freien Wählern, FDP und Linkspartei werden große Unterschiede deutlich - auf mehreren politischen Feldern.

LIVE: Europa-Kandidaten stehen Rede und Antwort

Bürger fragen, Politiker antworten: In der BR Wahlarena zur Europawahl diskutieren die bayerischen Spitzenkandidaten von Freien Wählern, AfD, FDP und der Linken - jetzt live im BR Fernsehen, hier bei BR24 und auf www.facebook.de/br24.

#Faktenfuchs: Wer steckt hinter "Messerattacken"?

In Deutschland wird ein Messerverbot an öffentlichen Plätzen diskutiert. Die AfD macht Flüchtlinge für einen Anstieg entsprechender Delikte verantwortlich. Das lässt sich nicht belegen. Bundesweit fehlen einheitliche Statistiken.

#BRWahlarena: Vier Spitzenkandidaten stellen sich Bürgerfragen

Elf Tage vor der Europawahl treffen in der ersten von zwei BR Wahlarenen die bayerischen Spitzenkandidaten von Freien Wählern, AfD, FDP und der Linken aufeinander. 100 Bürger diskutieren in der Live-Sendung mit ihnen - es könnte kontrovers werden.

Ebner-Steiner kündigt Rückzug aus AfD-Landesvorstand an

Parteiintern steht sie seit Wochen unter Druck - jetzt hat Bayerns AfD-Fraktionschefin Ebner-Steiner erklärt, dass sie nicht erneut für den Landesvorstand kandidiert. Zuvor hatte AfD-Landeschef Sichert einen vorgezogenen Parteitag angekündigt.