| BR24

 
 

Neueste Artikel

Modekette Adler zieht Bilanz: Hitze führte zu weniger Umsatz

Die Modekette Adler mit Sitz in Haibach bei Aschaffenburg hat heute ihren Geschäftsbericht veröffentlicht: Das Unternehmen spricht von „schwierigen Rahmenbedingungen in 2018“. Im letzten Jahr sank der Umsatz um 3,6 Prozent.

EHC München siegt nach Verlängerung, Nürnberg verliert klar

Der Titelverteidiger EHC München hat sein erstes Viertelfinal-Playoffspiel gegen Berlin erst in der Verlängerung mit 3:2 gewonnen. Die Nürnberg Ice Tigers sind dagegen mit einer argen 7:2-Niederlage bei den Mannheimer Adlern in die Serie gestartet.

Eishockey: Mannheim Hauptrundensieger der DEL - München patzt

Die Adler Mannheim besiegen im Spitzenspiel die Augsburger Panther und profitieren zudem von einem überraschenden Patzer von Meister EHC München. Damit machen die Mannheimer den Hauptrundensieg in der Deutschen Eishockey-Liga perfekt.

Eishockey: So stehen die bayerischen Teams vor den Playoffs

Vor dem Ende der Hauptrunde belegen die Adler Mannheim und der EHC Red Bull München die Spitzenplätze. Die Adler liegen sogar mit einem Rekord von 112 Punkten bei noch zwei ausstehenden Hauptrundenspielen vorne. Das gab's in der DEL noch nie.

EHC München gewinnt Spitzenspiel in Mannheim mit 2:1

Der Deutsche Meister EHC München ist durch einen 2:1-Erfolg in Mannheim auf drei Punkte an den Tabellenführer herangerückt. Augsburg und Nürnberg konnten ebenfalls einen Sieg verbuchen. Straubing und Ingolstadt fingen sich eine Niederlage ein.

Skispringer Eisenbichler auf Rang zwei in Willingen

Die DSV-Adler reisen mit reichlich Rückenwind zur am Mittwoch beginnenden WM nach Seefeld. Nach dem glanzvollen Sieg von Karl Geiger am Samstag schrammte Markus Eisenbichler als Zweiter am Sonntag nur knapp an seinem ersten Weltcupsieg vorbei.

DSV-Adler glänzen bei WM-Generalprobe in Willingen

Die deutschen Skispringer fliegen beim Teamwettkampf zum Auftakt der dreitägigen Schanzenparty in Willingen auf Platz zwei hinter den überlegenen Polen und zeigten eine gute Generalprobe für die am Mittwoch beginnende WM in Seefeld.

Skifliegen in Oberstdorf: Eisenbichler fliegt auf Rang drei

Erstmals seit dem Neujahrsspringen dürfen die DSV-Adler wieder einen Podiumsplatz bejubeln. Markus Eisenbichler fliegt in Oberstdorf zweimal über 220 Meter weit. Am Ende entscheidet auch der Wind.

Erfolgreiche Vierschanzentournee - zwei DSV-Adler auf Podest

Erstmals seit Dieter Thoma und Jens Weißflog schaffen es zwei Deutsche unter die ersten Drei bei der Vierschanzentournee. Nur der Überflieger aus Japan ist nicht zu schlagen. 

Alle sieben DSV-Adler qualifiziert - Eisenbichler schwächelt

Sieben deutsche Skiadler haben sich für das dritte Springen der Vierschanzentournee am Freitag qualifiziert. Den weitesten Sprung lieferte allerdings wieder mal Spitzenreiter Ryoyu Kobayashi ab. Bester DSV-Springer war Karl Geiger.