Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Trumps Razzien offenbar schon angelaufen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

US-Präsident Trump will Hunderte nicht registrierte Menschen abschieben lassen. Die für heute angekündigten Großrazzien dafür haben offenbar schon gestern begonnen. Kritikern empfiehlt der Präsident, ebenfalls zu gehen.

Clan-Kriminalität: Seehofer lobt Abschiebung von Clan-Chef

    Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat die Abschiebung eines der führenden Köpfe des libanesischen Miri-Clans aus Bremen als "spektakulären Erfolg" gewertet. Zugleich lobte er die Zusammenarbeit zwischen Bremen und dem Bund.

    Kostensteigerung beim Bau des Abschiebegefängnisses in Hof

      Knapp 80 statt 30 Millionen Euro: Der Bau des neuen Abschiebegefängnisses in Hof wird offenbar deutlich teurer als zunächst gedacht. Der Hofer Landtagsabgeordnete Alexander König (CSU) spricht von üblichen Kosten für ein Projekt in der Größe.

      Leipzig: Eskalation bei Demonstration gegen Abschiebung
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Mehrere Hundert Menschen haben in der Nacht in Leipzig gegen die Abschiebung eines Mannes demonstriert. Nach Ende der Demo sollen Steine und Bierflaschen geflogen sein.

      Bauarbeiten für Abschiebegefängnis in Hof starten 2019

        In Hof soll ein Abschiebegefängnis für 150 Asylbewerber entstehen. Die Bauarbeiten für das fünfgeschossige Gebäude sollen noch in diesem Jahr starten. Der Landtag hat nun die Kosten in Höhe von 78,5 Millionen Euro bewilligt.

        Armenier droht mit Selbstmord - Ehefrau mit Kindern abgeschoben
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ein Armenier hat in einer Asylbewerberunterkunft in Kitzingen einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Der Mann drohte sich zu erstechen, um die Abschiebung zu verhindern. Seine Familie wurde zum Flughafen gebraucht, um die Abschiebung durchzuführen.

        Geplatzte Abschiebung einer Schwangeren: Frau verurteilt

          Die Frau, die sich gewaltsam gegen ihre Abschiebung aus dem Ankerzentrum Hengersberg (Lkr. Deggendorf) gewehrt hatte, wurde wegen Körperverletzung zu sieben Monaten auf Bewährung verurteilt. Die 22-Jährige aus Sierra Leone ist nun ausreisepflichtig.

          Geplatzte Abschiebung einer Schwangeren: Prozess in Deggendorf
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Vor dem Amtsgericht Deggendorf wird gegen eine Frau aus Sierra Leone verhandelt. Sie soll sich im Mai letzten Jahres heftig gegen ihre Abschiebung gewehrt haben. Ihr wird unter anderem vorsätzliche Körperverletzung in mehreren Fällen vorgeworfen.

          Messerverbote und Alexa-Daten: Die Beschlüsse der Innenminister
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Fast 70 Punkte standen auf der Tagesordnung der Konferenz der Innenminister von Bund und Ländern in Kiel. Ein Hauptthema war der Einsatz der Aufzeichnungen von Sprachassistenten zur Strafverfolgung, Streit gab es um Abschiebungen nach Afghanistan.

          Innenminister Herrmann will Straftäter aus Syrien abschieben
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Bayerns Innenminister Herrmann bleibt bei seiner Forderung, dass auch Straftäter aus Syrien wieder abgeschoben werden müssen. Im BR erklärte Herrmann, er sei zuversichtlich, dass sich die Innenminister noch heute auf eine gemeinsame Linie einigen.