| BR24

 
 

Neueste Artikel

Arbeitszeiterfassung: Wie praktikabel ist die Stechuhr für alle?

Etwa eine Milliarde Überstunden haben Arbeitnehmer 2017 unentgeltlich geleistet - allein in Deutschland. Der Europäische Gerichtshof fordert nun Zeiterfassungssysteme für alle. Doch wie sollen das kleine Unternehmen umsetzen?

Bayern bekommt wieder mehr Polizisten

Zu viele Überstunden, zu wenig Personal. Das soll sich jetzt ändern: Die Polizei in Bayern wird personell aufgestockt: Ab 1. März werden 800 fertig ausgebildete Polizisten in Bayern neu eingestellt.

Immenreuther Bürgermeister sagt umfassend vor Gericht aus

Im Immenreuther Untreue-Prozess sagt der angeklagte Bürgermeister umfassend vor Gericht aus. Er verteidigt die Auszahlung seiner angeblich nicht geleisteten Überstunden und spricht über gesundheitliche Probleme durch Arbeitsüberlastung.

Tausende Ungarn protestieren gegen Orban

Erneut sind in Ungarn Tausende Menschen auf die Straße gegangen, um gegen Ministerpräsident Orban zu demonstrieren. Auslöser der Proteste ist ein Gesetz, das mehr Überstunden zulässt.

Beschäftigte leisteten 2017 über zwei Milliarden Überstunden

Jeder fünfte Deutsche arbeitet im Niedriglohnbereich, zugleich machen viele Beschäftigte häufig unbezahlte Überstunden. Das hat eine Anfrage der Linken im Bundestag ergeben. Experten reagierten empört.

Transplantierter Junge: Linde-Arbeiter spenden 145.000 Euro

Große Spende für den lungentransplantierten Leon: 145.000 Euro haben die Mitarbeiter der Linde Material Handling in Aschaffenburg für den Elfjährigen gesammelt. Sie spendeten Überstunden, die das Unternehmen in Geld ausbezahlte.

Mehr Kritik als Feierlaune: 100 Jahre Achtstundentag

Am 15. November vor genau 100 Jahren wurde in Deutschland der Achtstundentag eingeführt. Für viele Arbeitnehmer ist das aber kein Grund zum Feiern. Denn Überstunden gehören bis heute zum Arbeitsalltag.

Bayerns Auszubildende haben Probleme mit Überstunden

Einmal im Jahr befragt der Deutsche Gewerkschaftsbund Lehrlinge nach ihren Erfahrungen am Ausbildungsplatz. Heute stellte der DGB in München die Ergebnisse für Bayern vor. Der Schwerpunkt lag diesmal auf dem Thema Arbeitszeit

Krankmeldungen nehmen drastisch zu

Immer mehr Arbeitnehmer in Deutschland melden sich krank. Wie die Regierung mitteilt, liegt der Krankenstand um 60 Prozent höher als vor zehn Jahren. Das liegt offenbar an den gestiegenen Anforderungen – etwa, dass man ständig erreichbar sein muss.

Neuer Überstunden-Rekord bei der bayerischen Polizei

Bayerische Polizisten schieben 2,4 Millionen Überstunden vor sich her - das ist ein neuer Rekord. Die Staatsregierung verspricht Entlastung durch neue Stellen. Nach Ansicht der SPD kommen die Maßnahmen aber viel zu spät und reichen zudem nicht aus.