Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

#BayernReise: Unterfranken und die fehlenden Hausärzte
  • Artikel mit Video-Inhalten

Am 14. Oktober ist Landtagswahl in Bayern. Doch welche Themen brennen Ihnen - den Wählern - auf den Nägeln? Wir bekamen den Tipp, doch mal in die Nähe von Schweinfurt zu fahren, da es dort im ländlichen Raum einen eklatanten Ärztemangel gebe.

Ärztekammer fordert deutlich mehr Studienplätze
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Zahl der Ärzte in Deutschland ist auf einen neuen Rekordstand gestiegen. Insgesamt waren nach Daten der Bundesärztekammer zum Ende des vergangenen Jahres gut 392 000 Mediziner berufstätig. Doch die Kammer warnt weiter vor einem Ärztemangel.

Immer mehr Mediziner - und trotzdem Ärztemangel
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Bundesärztekammer wird heute bekanntgeben, wie sich die Zahl der Mediziner in Deutschland im vergangenen Jahr entwickelt hat. Es dürfte wieder einen Anstieg auf einen neuen Rekordwert geben. Dennoch warnt die Kammer weiter vor einem Ärztemangel.

Ärzte wehren sich gegen neue Gesundheitsgesetze
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will die Versorgung von Patienten verbessern. Allerdings gibt es unter Ärzten viel Kritik an dem Vorhaben. Medizinerverbände haben zu Protesten aufgerufen.

Kabinett gibt grünes Licht für Medizincampus Oberfranken

    Das Kabinett in München hat heute grünes Licht für den Medizincampus Oberfranken gegeben. Ab dem Wintersemester 2019/2020 werden die ersten Studenten ihr Medizinstudium in Bayreuth und Erlangen absolvieren.

    Wieder Rekordhoch: Mehr Ärzte in Bayern und trotzdem zu wenig
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Zahl der Ärzte in Bayern ist auch im vergangenen Jahr weiter gestiegen. Doch der Zuwachs reicht laut Landesärztekammer nicht aus, um einen Ärztemangel abzuwenden. Als Grund nennt die Kammer den demografischen Wandel.

    Landarzt-Programm: Dillingen wirbt um Medizinstudenten

      In Dillingen ging alles los, mittlerweile ist das Programm, das mehr Ärtze auf's Land bringen soll, bayernweit erfolgreich. Das heißt aber auch, Dillingen hat Konkurrenz bekommen. Und deshalb werben Stadt und Kreiskrankenhaus um Medizinstudenten.

      Weiterer Schritt zum Medizincampus Oberfranken

        Auf dem Weg zum Medizincampus Oberfranken ist ein weiterer Schritt getan: Klinikum und Uni haben in Bayreuth ein gemeinsames Projektbüro eröffnet. Ab 2021 sollen die ersten Studenten aus Erlangen ihre klinische Ausbildung in Bayreuth absolvieren.

        Dillinger Ausbildungsmodell soll Hausärztemangel verringern
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Das Dillinger Modell soll dem Hausärztemangel auf dem Land begegnen. Studenten werden dabei nicht nur in Kliniken sondern auch in ländlichen Praxen ausgebildet. Gesundheitsministerin Huml (CSU) setzt auf die Ausweitung des Projekts.

        Problematische Ärzteplanung

          Die Berechnung der Ärztezahlen geht an der Realität vorbei: Eine Analyse von BR Data zeigt, warum Landstriche zwar auf dem Papier überversorgt sind, in Wahrheit dort aber Ärztemangel herrscht.