Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Mönche verlassen nach 300 Jahren Kloster Reisach
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach 300 Jahren Klosterleben packen die letzten Mönche im Oberaudorfer Kloster Reisach ihre Koffer. Der Orden hat sein Nutzungsrecht an den Besitzer des Klosters, den Freistaat Bayern, zurückgegeben. Das Erzbistum München will nicht einspringen.

Warum Orthodoxe Mönche die Hälfte des Jahres fasten
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Kein Öl, keine Eier, keine Milchprodukte: In der Klosterküche im russisch-orthodoxen Kloster des heiligen Hiob in München wird täglich frisch gekocht. Aber der Speiseplan der Mönche würde eine gewöhnliche Küche bereits an ihre Grenzen bringen.

Nach 40 Jahren: Gast schickt Mönchen geklauten Löffel zurück
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein ungewöhnlicher Brief hat die Benediktinermönche von Weltenburg erreicht. Ein Gast schickt einen geklauten Kaffeelöffel zurück und bittet um Vergebung. Der Diebstahl liegt 40 Jahre zurück.

Benediktiner feiern 900 Jahre Kloster Scheyern
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im oberbayerischen Scheyern feiern die Benediktiner ein seltenes Jubiläum: Seit 900 Jahren ist ihr Orden im Kloster. Selbst nach der Säkularisation 1803 blieben noch einige Mönche.

Mehr als Kneipp: Die Geschichte der Klostermedizin

    Im mittelalterlichen Kloster wurde das medizinische Wissen der Antike nicht nur bewahrt – Mönche und Nonnen entwickelten es sogar weiter. Zwar wussten sie damals noch nichts von Viren und Bakterien. Aber sie waren auch sehr genaue Beobachter.

    "Das kleine Glück" - verlorene Seelen im Nockherberg-Singspiel
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Viel haben Stefan Betz und Richard Oehmann nicht verraten. Auf der Pressekonferenz zur Salvatorprobe hielten sich die Singspiel-Autoren bedeckt. Etwas redseliger war der neue Redner Maximilian Schafroth, der nicht als Mönch auftreten will.

    So ernähren sich Mönche im Einklang mit der Schöpfung
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das Refektorium, der Speiseraum, ist nach der Kirche der wichtigste Ort in einem Kloster. Für das Kochen und Essen gibt es Regeln. Was befindet sich in den Töpfen christlicher und buddhistischer Klöster? Wie ernähren sich Mönche im 21. Jahrhundert?

    Kampf gegen Dämonen – das Katharinen-Kloster am Sinai

      Das Katharinen-Kloster in der Wüste Sinai gilt als das älteste der Christenheit. Menschen kamen hierher, um gegen fremde Dämonen und ihre eigenen zu kämpfen. Auch heute sind die Dämonen der Wüste präsent – sie haben nur ein anderes Gesicht.

      Zahnstein belegt: Frauen verzierten im Mittelalter Handschriften
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Buchkunst war Männersache - zumindest im Mittelalter. Buchmanuskripte wurden in Klöstern von Mönchen vervielfältigt und reich verziert. Doch Untersuchungen an einem Nonnengebiss aus dieser Zeit lassen nun Zweifel an dieser Auffassung aufkommen.

      Fünf Mönche verletzt bei Überfall auf Wiener Kirche

        Räuber haben in Wien eine Kirche überfallen und dabei fünf Ordensbrüder verletzt, einen von ihnen schwer. Die Mönche wurden dabei geschlagen, gefesselt und misshandelt. Die Polizei fahndet nach mindestens zwei unbekannten Tätern.