Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bundestag berät Gesetzentwürfe zur Organspende
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Bundestag berät erstmals die Gesetzentwürfe zur Organspende. Zwei Initiativen liegen vor. Nach dem Willen des Gesundheitsministers soll jeder automatisch Spender sein, es sei denn, er widerspricht.

Fundamentale Christen werben weiterhin für Heilung Homosexueller
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Gesundheitsminister Jens Spahn hat angekündigt, "Umpolungs-Therapien" für Homosexuelle verbieten zu lassen. Konversionstherapien gelten in der Fachwelt als Humbug. Fundamentale Christen werben jedoch weiterhin für eine Heilung von Homosexuellen.

Spahn will sie innerhalb eines Jahres verbieten
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Bundesgesundheitsminister will die "Umpolung" von Homosexuellen in Absprache mit dem Justizministerium offiziell verbieten lassen. Konversionstherapien machten krank und sind aber nicht gesund, sagte Spahn.

Pflegemangel - kommt jetzt der Durchbruch?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Drei Bundesminister haben sich vor einem Jahr zusammengetan, damit sich die Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte verbessern: Gesundheitsminister Spahn, Arbeitsminister Heil und Familienministerin Giffey. Heute stellen die Minister die Ergebnisse vor.

Hausärztetag in Regensburg: Angst vor Bürokratiezuwachs
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bayerns Hausärzte treffen sich in Regensburg. Sie diskutieren über das Terminservice- und Versorgungsgesetz, das Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) auf den Weg gebracht hat. Einige Regelungen sieht der Bayerische Hausärzteverband kritisch.

Hausärzte warnen vor Finanzinvestoren
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Finanzinvestoren haben das deutsche Gesundheitswesen für sich entdeckt. Weil darunter die Versorgung leiden könnte, hat die Politik Regeln aufgestellt. Diese reichen aber nach Ansicht des Bayerischen Hausärzteverbandes nicht aus.

Gesetz für kurzfristigere Arzttermine tritt in Kraft

    Heute tritt das Terminservice- und Versorgungsgesetz in Kraft. Jetzt müssen Ärzte mehr Sprechstunden pro Woche anbieten. Viele Fachärzte müssen fünf Stunden pro Woche ohne Termin für ihre Patienten da sein. Kritikern geht das nicht weit genug.

    Possoch klärt: Was bringt die Impfpflicht?

      In diesem Jahr infizierten sich bereits mehr als 300 Deutsche mit Masern. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will nun eine Impfpflicht. Eine sinnvolle Körperverletzung? Possoch klärt!

      Gesundheitsministerin Huml fordert Begründung für Impfpflicht
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Melanie Huml will die Gesetzesinitiative von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zur Imfpflicht gegen Masern genau prüfen. Die Impfpflicht, so Spahns bayerische Kollegin, greife in die Grundrechte jedes Bürgers ein und müsse gut begründet sein.

      Spahn will Masern-Impfung mit Geldbußen durchsetzen
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das Masern-Virus ist hoch ansteckend: Mehr als 300 Menschen erkrankten in diesem Jahr in Deutschland. Der Gesundheitsminister will nun Impfungen für Kinder zur Pflicht machen - ansonsten drohen Geldstrafen von bis zu 2.500€ oder ein Kita-Ausschluss.