BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wende im Baumer-Prozess: Verlobter gesteht Vergraben der Leiche
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Prozess um die mutmaßliche Ermordung von Maria Baumer im Jahr 2012 gibt es eine Wende: Der angeklagte Verlobte räumt jetzt ein, dass er die Leiche der jungen Frau vergraben hat. Der Staatsanwalt nennt das überraschende Teilgeständnis pietätlos.

Angeklagter Verlobter: Habe Maria Baumer vergraben
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Fall der getöteten Maria Baumer hat der Angeklagte zugegeben, ihre Leiche vergraben zu haben. Vor dem Landgericht Regensburg ließ er am Dienstag ausrichten, er habe Maria morgens tot aufgefunden und ihre Leiche daraufhin im Wald vergraben.

Mutter ermordet und im Wald bei Schnaitsee vergraben

    Die Staatsanwaltschaft Traunstein hat gegen den Sohn einer 53-jährigen Frau aus Altenmarkt Mordanklage erhoben. Er soll seine Mutter im Herbst umgebraucht und im Wald bei Schnaitsee vergraben haben - so sein Geständnis. Von Christine Haberlander

    Verdächtiger 30 Jahre nach der Tat vor Gericht
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Sie wurde vergewaltigt, fast erstochen, in einem Wald vergraben und entging nur knapp dem Tod. Vor 30 Jahren erlitt eine junge Frau in Aschaffenburg dieses Marthyrium. Vor dem Landgericht gestand heute ein 55-jähriger Mann einen Teil der Vorwürfe.

    Mordversuch-Prozess: Angeklagter gesteht nach über 30 Jahren

      Der 55-jährige Mann, der angeklagt ist, vor 30 Jahren eine 22-Jährige stundenlang vergewaltigt und im Wald vergraben zu haben, hat vor dem Landgericht Aschaffenburg durch seinen Anwalt ein umfassendes Geständnis abgelegt. Er bereue die Tat zutiefst.

      Nach 30 Jahren: Prozess wegen versuchten Mordes in Aschaffenburg

        Eine 30 Jahre alter Fall wird ab heute vor dem Landgericht Aschaffenburg aufgerollt. Angeklagt ist ein Mann, der Anfang 1988 eine damals 22-Jährige stundenlang vergewaltigt und im Wald vergraben haben soll. Von Katrin Küx

        Kommunen sollen Wasser- und Abwasserrohre prüfen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        "Schau auf die Rohre": Das Landesamt für Umwelt hat eine Kampagne gestartet, um Kommunen zum sorgsamen Umgang mit den Wasser- und Abwasserrohren zu animieren. Unter Bayerns Boden liegen 215.000 Kilometer Wasserrohre, ein vergrabener Schatz.

        Leiche in Waldstück im Landkreis Traunstein entdeckt

          Im Landkreis Traunstein ist gestern in einem Waldstück eine Leiche entdeckt worden. Die sterblichen Überreste sollen größtenteils vergraben gewesen sein, was auf ein Gewaltverbrechen hindeutet. Von Henning Pfeifer

          LWG vergräbt 800-Liter-Amphore

            Die Landesanstalt für Wein- und Gartenbau in Veitshöchheim geht beim Weinausbau "back to the roots": Eine 800-Liter fassende Tonamphore wurde in der Erde vergraben. Im Herbst soll das 250 Kilogramm schwere Gefäß mit Silvaner-Trauben befüllt werden.

            Terror gegen Kita
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Ein Holzbau mit Freigelände, Klettergerüst und Tieren. Der Hort an der Gustav-Meyrink-Straße ist ideal für Kinder. Doch die Krippe wird von einem Kinderhasser terrorisiert. Tiere verschwinden, im Sandkasten werden Glasscherben vergraben.