BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Unterfranken: Überflutete Straßen und volle Keller nach Gewitter

  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach einigen warmen, aber auch schwülen Tagen ziehen seit Freitagvormittag heftige Gewitter über Franken. Die meisten Einsätze meldeten die Feuerwehren in den Landkreisen Aschaffenburg und Kitzingen. Auch am Samstag ist mit Unwettern zu rechnen.

Zensur bei "Friends"-Spezialfolge: Fans in China empört

    Chinesische Fans der Serie "Friends" sind sauer: Die aktuelle Wiedervereinigungsfolge ist in ihrem Land mehrere Minuten kürzer. Bezüge zu lesbischen, schwulen und bisexuellen Menschen fehlen. Auch Auftritte von Superstars wurden Opfer der Zensur.

    Nicht der, nicht die, nicht das: Divers leben in Nürnberg

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    LGBTQI – das queere Alphabet wird immer länger, weil sich die Szene mehr und mehr ausdifferenziert, weit über schwul, lesbisch und bisexuell hinaus. Norman Anja Schmidt aus Nürnberg lebt Diversity mit einer diversen Geburtsurkunde.

    TikTok: Mitglieder der LGBTQ-Community zensieren sich selbst

      Werden Begriffe wie "schwul" oder "transsexuell" von TikToks Algorithmus stummgeschaltet? Beweise gibt es dafür nicht. Dennoch wagen es einige deutsche TikTok-Accounts nicht, die Wörter in Videos auszuschreiben. Die Folge: vorauseilende Selbstzensur.

      Queeres Nürnberg: Stadt und queere Szene erstellen Aktionsplan

        Die Stadt Nürnberg will mehr für die Belange von Lesben, Schwulen sowie Bi-, Trans- und Interpersonen tun. Zusammen mit der queeren Szene erarbeitet sie dazu einen Aktionsplan "Queeres Nürnberg".

        Schwuler Priesterseminarist nach Rauswurf doch am Altar

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Für das Priesterseminar München war Henry Frömmichen nicht mehr tragbar, nachdem er ein Selfie mit dem "schwulen Bachelor" gepostet hatte. Nun stand er doch am Altar - für die Aktion "Liebe gewinnt", bei der auch homosexuelle Paare gesegnet werden.

        Protestaktion gegen Vatikan: Priester segnen homosexuelle Paare

          Nach dem kategorischen Nein des Vatikans zur Segnung homosexueller Partnerschaften geht ein Aufschrei durch die katholische Kirche in Deutschland. Morgen planen viele Priester eine Segensfeier für Paare - egal ob schwul, lesbisch oder hetero.

          Nach Foto mit schwulem "Bachelor": Priesterseminarist muss gehen

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Henry Frömmichen wollte katholischer Priester werden. Nach einem Selfie mit einem homosexuellen TV-Prominenten musste der 21-Jährige im Münchner Priesterseminar die Koffer packen. Der Fall zeigt den widersprüchlichen Umgang der Kirche mit Sexualität.

          Kein Segen für Gleichgeschlechtliche – Gegenwind aus Bayern

          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Das Thema Homosexualität ist in der katholischen Kirche heiß umstritten. Nun kam der Paukenschlag aus dem Vatikan: Geistliche dürften homosexuelle Paare nicht segnen, weil Gott "Sünde nicht segnen kann". Bayerische Pfarrer begehren dagegen auf.

          Coming-out im Fußball: "Mr. Gay Germany" fordert mehr Mut

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In der Diskussion über Coming-outs von Fußball-Profis bedauert Benjamin Näßler, "Mr. Gay Germany", die Äußerungen von Ex-Spieler Philipp Lahm. Der ehemalige FC-Bayern-Profi hatte schwulen Spielern empfohlen, sich ein Coming-out gut zu überlegen.