BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Christopher Street Day: Aktionstage in Nürnberg

    Wegen Corona kann der Christopher Street Day nicht wie gewohnt stattfinden. Stattdessen machte die queere Szene in Nürnberg zwei Wochen lang mit Aktionen auf sich aufmerksam. Der Höhepunkt: Eine bunte Menschenkette.

    Wieso das Drama "Als wir tanzten" für Debatten sorgt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Cannes gefeiert, in Georgien angefeindet: Der Film "Als wir tanzten" sorgt für viel Diskussion. Beim Dreh mussten teilweise Bodyguards auf das Team aufpassen. Denn die queere Liebesgeschichte im georgischen Nationalballett gefällt nicht jedem.

    CSD zu Zeiten von Corona: 50 Infostände statt Parade in München
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wegen Corona lief der Christopher Street Day in München am Samstag anders ab als sonst: Heuer gab es statt Party einen Livestream mit Gesprächen und Livemusik sowie zahlreiche kleine Demos und Infostände in der Innenstadt.

    Wegen Corona: CSD München goes online

      Wegen der Coronapandemie kann der Münchner CSD in diesem Jahr nicht in gewohnter Weise stattfinden. Stattdessen wird zum Beispiel die Politparade und das sonstige politisch-kulturelle Programm des CSD in einen 18-stündigen Livestream verlegt.

      Feminin, schwarz, queer: Versuch eines zeitgemäßen Museums
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Lichtenstein, Warhol, Johns – die Heroen der Pop Art-Sammlung des Kölner Museum Ludwig sind weiß und männlich. Die Ausstellung "Mapping the Collection" zeigt nun auch feministische, afroamerikanische, indigene und queere amerikanische Kunst.

      Studie: Queere Menschen haben es in Bayern immer noch schwer
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Eine Online-Befragung der Hochschule Landshut von Homo- und Transsexuellen hat ergeben, dass ihr Lebensentwurf teilweise auf Ablehnung stößt. Zudem gibt es auf dem Land kaum Vereine und Anlaufstellen.

      Warum München ein queeres Museum braucht

        München feiert sich gern als eine der queersten Städte Deutschlands, in der Menschen jeden Geschlechts und jeder sexuellen Orientierung gleichberechtigt leben und lieben können. Was bisher fehlt: ein queeres Museum!

        Queere Menschen: Hass-Kriminalität in Bayern nimmt zu

          Um mehr als 60 Prozent sind laut dem Bundesinnenministerium Straftaten gegen queere Menschen gestiegen. In Bayern würden die Vorfälle von der Polizei nicht entsprechend dieser Bezeichnung zugeordnet kritisieren Aktivisten.

          "Top of the World": Warum Karen Carpenter wiederentdeckt wird

            Die Musikerin verkörperte in den Siebzigern die eine Hälfte des amerikanischen Pop-Duos The Carpenters an der Seite ihres blondbraven Bruders Richard. Mit nur 32 Jahren starb Karen Carpenter 1983 an Magersucht. Heute wäre sie 70 Jahre alt geworden.

            Grüne, SPD und FDP: Mehr gegen Diskriminierung tun
            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Wer nicht der vermeintlichen Norm entspricht, hat es im Alltag oft schwer. Die Landtagsfraktionen von Grünen, SPD und FDP wollen die Situation von queeren Menschen in Bayern verbessern - und haben mehrere gemeinsame Anträge vorgestellt.