BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona-Warn-App: So wird sie aussehen

    So langsam nimmt die geplante Corona-Warn-App Formen an. Mittlerweile ist bekannt, wie sie aussehen wird. Und wichtiger noch: Der Programmcode wurde veröffentlicht.

    Gerüchte um Corona-Warn-App: Das steckt dahinter

      Falscher Alarmismus oder berechtigte Angst? Zur geplanten Corona Warn-App kursieren einige Gerüchte und Halbwahrheiten. Worum es geht und was wirklich dahintersteckt.

      Open Source auf dem Amt: Freie Software in der Verwaltung

        Der Browser Firefox, der Mediaplayer VLC, das Handybetriebssystem Android: Open Source-Software hat in vielen Bereichen die Führung übernommen. Und könnte auch die Verwaltungen in Städten und Gemeinden in Zukunft verändern.

        "Corona-Warn-App": Die Vertrauensfrage

          Immer wieder wurde sie verschoben, doch jetzt hat sie immerhin schon mal einen Namen: SAP hat ein Papier zur geplanten "Corona-Warn-App" vorgelegt. Doch eine Frage bleibt: Werden genügend Bürger die App installieren?

          Wie das Internet beim Lernen hilft – auch nach Corona

            Gleich mehrere Monate Unterricht fehlen Schülern im Corona-Jahr 2020 bisher. Viele Lehrer und Schulen tun ihr Bestes, um dennoch Wissen zu vermitteln. Unterstützen können dabei digitale Lernhilfen – und zwar bei allen Formen des Lernens.

            Microsoft kauft offenbar Open-Source Plattform Github

              Microsoft wird aller Wahrscheinlichkeit nach die Entwickler-Plattform Github übernehmen. Der Deal soll in nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg in wenigen Stunden bekannt gegeben werden. Von Marcus Schuler

              München will Open-Source-Lösung LiMux wieder loswerden

                Die Stadt München will weg von der OpenSource-Software für die Stadtverwaltung und zurück zu Windows. Das internationale Leuchtturmprojekt LiMux wird wieder eingestampft. Die Kosten für die Rückumstellung: noch unklar. Von Florian Falzeder

                Bund der Steuerzahler rügt IT-Experiment in München

                  Es war ein mutiges Prestigeprojekt: Vor 14 Jahren gab die Stadt München dem freien Betriebssystem Linux eine Chance. Mittlerweile allerdings spricht der Bund der Steuerzahler von einer „folgenschweren Fehlentscheidung“. Von Christian Schiffer

                  Stephen Hawkings Super-Software für alle

                    Jetzt kann jeder mit der Stimme Stephen Hawkings sprechen: Der Technologiekonzern Intel hat die Software, mit der der berühmte Physiker seinen Computer steuert und kommuniziert, für alle freigegeben.