BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kurzarbeit für alle: medi Bayreuth ergreift radikale Maßnahmen

    Mit drastischen Maßnahmen versucht Basketball-Bundesligist medi Bayreuth sein Überleben in der Coronakrise zu sichern: Der Verein schickt alle Mitarbeiter in Kurzarbeit. Lediglich eine Notbesetzung arbeitet noch im Home Office.

    Basketball: Bayreuth greift BBL-Führung scharf an

      Dicke Luft im deutschen Basketball: Carl Steiner von Bundesligist medi Bayreuth hat die Liga-Verantwortlichen scharf angegriffen. Hinter der Entscheidung, die Saison noch nicht zu beenden, vermutet er eine "Lex FC Bayern".

      Profivereine unter Druck - wie sich die Coronakrise auswirkt
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Sportwelt ist derzeit zweigeteilt. Es gibt die Verbände und Ligen, die sich den Auswirkungen des Coronavirus fügen. Es gibt aber auch einige wenige, die Beharrungsvermögen zeigen – oft aus wirtschaftlichem Kalkül. Ein Überblick.

      Basketball-Bundesliga pausiert mindestens bis 30. April
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Basketball-Bundesliga hofft weiter auf eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs, legt aber mindestens bis zum 30. April eine Pause ein. Nach wie vor sei es das Ziel der Klubs, die Saison zu beenden. Das ist das Ergebnis der Liga-Sitzung am Mittwoch.

      Corona-Krise: Wie geht es weiter in der Basketball-Bundesliga?
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Verantwortlichen der Basketball Bundesligavereine sprechen zur Stunde in einer Videokonferenz über die Zukunft der aktuellen Spielzeit. In Bayern sind vier Teams betroffen.

      Brose Bamberg lässt US-Basketballer nach Hause fliegen

        Nach Basketball-Bundesligist Medi Bayreuth lässt auch Ligakonkurrent Brose Bamberg seine amerikanischen Spieler zurück in die USA fliegen. Eine Fortsetzung der Saison wird immer unwahrscheinlicher.

        Spielerflucht, Finanzsorgen: Basketball-Bundesliga droht Kollaps
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Für einen Großteil der Klubs in der Basketball-Bundesliga geht es um die nackte Existenz. Weil der Betrieb wegen der Corona-Krise ruht, fließen keine Einnahmen. Nun fliegen auch noch reihenweise Profis zurück in ihre Heimat. Der Saison droht das Aus.

        Basketball-Spieler von Medi Bayreuth kehren in die USA zurück
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Wegen der Corona-Pandemie kehren mehrere US-Spieler von Medi Bayreuth in die USA zurück. Die Verträge mit den Sportlern seien im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst worden, teilt der Verein mit.

        Sportwelt steht still: Vereine hoffen auf Solidarität
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Vergangene Woche haben die Basketballer von medi Bayreuth noch ihren größten Erfolg auf europäischer Ebene eingefahren und sich fürs Halbfinale des FIBA Europe Cups qualifiziert. Jetzt weiß niemand, wann und ob Spiele wieder stattfinden.

        Basketball: Spielbetrieb ruht überall

          Der Basketball-Bundesliga (BBL) setzt ihren Spielbetrieb wegen des Conoravirus bis auf weiteres aus. Auch in den europäischen Basketballligen sowie in den deutschen 2. Bundesligen ProA und ProB wird vorerst nicht mehr gespielt.