BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Italien: Kulturstätten bleiben zum Welttheatertag zu

    Die Enttäuschung in Italiens Kulturwelt ist groß: Zum Welttheatertag sind die Kulturstätten geschlossen geblieben - anders als geplant. Es hätte "ein Festtag" sein sollen, "leider ist es nicht so", erklärte Kulturminister Dario Franceschini.

    Was Gutes passiert nie: So wahr ist der Film "Sag du es mir"

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die untere Mittelschicht ist in wenigen Filmen Thema. "Sag du es mir" traut sich und folgt drei Berlinern, die sich abgewöhnt haben, zuversichtlich zu sein. Sie wissen: Das Leben ist voller Überraschungen, aber selten positiven. Der Film schon!

    Publikum rein! Vorhang auf! Kultursenator für Theateröffnungen

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Vor einem Jahr gingen in Theatern, Museen, Konzertsälen und Clubs die Lichter aus. Jetzt öffnen zumindest die Museen. Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda, Präsident des deutschen Bühnenvereins von der SPD, plädiert aber für weitere Öffnungen.

    Poet der kurzen Form: Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase wird 90

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Kohlhaase machte sich mit seinen Büchern für die Filme von DDR-Regisseur Konrad Wolf früh einen Namen, 2005 schrieb er für Andreas Dresen "Sommer vorm Balkon". Ein Meisterwerk seiner Dialogkunst und Beweis seiner Neugier auf Menschen und ihr Leben.

    Umbruch: Netz-Kunstwerk für 69 Millionen Dollar versteigert

      NFTs sind – je nach Meinung – der letzte Schrei oder das neue Schreckgespenst der Kunstwelt. Mit ihnen kann digitale Kunst als Original verkauft werden, gerade versteigerte Christie's ein digitales Original für 69.346.250 US-Dollar. Erklärungsbedarf?

      Gelungen: "Die Ausgrabung" mit Carey Mulligan und Ralph Fiennes

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Während Kriegsflugzeuge am Himmel kreisen und Männer in den Krieg ziehen, gräbt auf englischem Boden eine Handvoll Männer ein historisches Schiff aus. Simon Stone erzählt in seinem Film vom Reiz historischer Zeugnisse in einer ungewissen Gegenwart.

      Könnte China bald die kulturelle Vormachtstellung übernehmen?

        Der Mythos des American Way of Life hat sich möglicherweise in den letzten vier Trump Jahren selbst zerstört. Könnte China die Rolle einer globalen Leitkultur, einer kulturellen Vormachtstellung übernehmen? Ein Gespräch mit dem Journalisten Shi Ming.

        Angie Thomas: Literarische Stimme von Black-Lives-Matter

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Mit "The Hate U Give" gelang der US-Autorin Angie Thomas der Durchbruch: Die Geschichte erzählt von einer jungen Afroamerikanerin, deren bester Freund von der Polizei erschossen wird. Ihr neuer Roman "Concrete Rose" ist nicht weniger politisch.

        Arabischer Frühling: "Es ist eine gescheiterte Revolution"

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Vor zehn Jahren brachen in Ägypten auf dem Tahrir-Platz in Kairo die Proteste aus. Franz Maget hat dazu ein Buch verfasst: "Und jetzt?", fragt der Kenner der Region schon im Titel seines Buches. Was bleibt von den Hoffnungen des Arabischen Frühlings?

        Entschieden politischer Rock: Das neue Album von Sleaford Mods

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Rock-Musik mit politischer Botschaft ist selten geworden, vielleicht weil das gesellschaftliche Klima ohnehin schon so aufgeheizt ist. Die Ausnahme: Das britische Duo Sleaford Mods, das seinem politischen Unmut auf "Spare Ribs" lautstark Luft macht.