BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Börse: Bayer-Plan nach weiterer Glyphosat-Schlappe

    Seit Jahren lastet auf der Bayer Aktie die milliardenschwere Übernahme des US Konzerns Monsanto. Insbesondere geht es um Klagen und Rechtsstreitigkeiten wegen des glyphosathaltigen Unkrautvernichters Roundup, der möglicherweise krebserregend ist.

    #Faktenfuchs: Selbsttest-Stäbchen sind nicht krebserregend

      In einem weitverbreiteten Video und in Eltern-Chats wird behauptet, die Teststäbchen der Corona-Antigentests wären krebserregend. Das stimmt nicht, auch wenn in der Produktion oft ein krebserregender Stoff zum Entkeimen verwendet wird.

      Krebsgefahr: Alte Sonnencreme kann gesundheitsschädlich sein

        In der Sonnencreme vom letzten Jahr ist noch was drin? Damit sollte man sich besser nicht eincremen. Französische Forscher haben in einer aktuellen Studie herausgefunden, dass sich in alter Sonnencreme auch krebserregende Stoffe bilden können.

        Ethylenoxid und Morgellons: Wie sicher sind Corona-Schnelltests?

          Es kursieren Videos, die behaupten: Corona-Schnelltests seien mit der krebserregenden Substanz Ethylenoxid beschichtet. Oder dass Würmer auf den Stäbchen lebten. Was ist da dran? Und treiben Schnelltests die Inzidenz in die Höhe? Possoch klärt!

          Krebserregend: Ministerium sagt Radon in Wunsiedel den Kampf an

          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Nach Kritik der SPD nimmt sich das Umweltministerium der hohen Radonbelastung im Landkreis Wunsiedel an. Die Konzentration des radioaktiven Edelgases liegt dort in Gebäuden teils deutlich über dem Grenzwert - mit schweren Folgen für die Gesundheit.

          Neuer Filter versorgt Burgkirchen mit PFOA-freiem Trinkwasser

            Eine neue Aktivkohlefilteranlage versorgt nun die Gemeinde Burgkirchen an der Alz mit PFOA-freiem Trinkwasser. Nächste Woche soll auch die Gemeinde Kastl von dort gefiltertes Trinkwasser bekommen. PFOA gilt als potenziell krebserregend.

            B5 Börse: J & J muss weniger Schadenersatz zahlen

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Der US-Pharma- und Konsumgüterkonzern Johnson & Johnson muss im Rechtsstreit um angeblich krebserregende Körperpflegeprodukte weniger Schadenersatz und Strafen bezahlen.

            Die Milch macht's: gesund oder krebserregend?

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Müde Männer munter, unsere Knochen stark, bei manchen einen dicken Blähbauch, bei anderen weniger Asthma - all das macht Milch angeblich. Vielleicht macht sie sogar Krebs. Wir haben der Milch unter die Haut geguckt.

            Börse: US-Behörde bestätigt Bayer-Konzern

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Ist das die Wende in den Glyphosat-Verfahren? Jetzt hat die US-Umweltbehörde bestätigt, dass der Unkrautvernichter bei sachgemäßer Anwendung nicht krebserregend sei. Der Pharmariese muss in den USA mit Zahlungen in Milliardenhöhe rechnen.

            Börse: Bayer-Aktie im freien Fall

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Kommen auf Bayer milliardenschwere Schadenersatz-Zahlungen zu? In einem Musterverfahren hat nun eine US-Jury entschieden, das Mittel Glyphosat sei krebserregend. Die Bayer-Aktie stürzt ab.