Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nach "jetzt red i": Oberpfälzer bei der Bundesnetzagentur
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach der Diskussion über den Südostlink in der BR-Sendung "jetzt red i" hat ein Landwirt aus Störnstein seine Kritik bei der Bundesnetzagentur in Bonn vorgetragen. Deren Präsident hatte den Landwirt noch während der Sendung eingeladen.

Situation bei Conti: "Schock für die ganze Region"
  • Artikel mit Video-Inhalten

Über 500 Beschäftigte fürchten um ihre Jobs, seit Continental angekündigt hat, das Werk in Roding zu schließen. Die bayerische Politik werde das "auf keinen Fall hinnehmen", sagte der CSU-Fraktionsvorsitzende Thomas Kreuzer bei "jetzt red i".

"jetzt red i" LIVE: Droht Bayern eine Wirtschaftskrise?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Menschen in Roding traf es aus heiterem Himmel: Der Automobilzulieferer Continental will sein Werk bis 2024 dicht machen. Mehr als 500 Arbeiter, ganze Familien stehen vor einer ungewissen Zukunft. "jetzt red i" - jetzt live auf BR24.

"jetzt red i": Hitzige Diskussion um Rechtsextremismus
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach dem Anschlag in Halle wurde im BR Fernsehen mit Bürgerinnen und Bürgern über die Sicherheit in Bayern diskutiert. Innenminister Joachim Herrmann bezeichnete den Antisemitismus als "riesen Herausforderung".

Herrmann beklagt wachsenden Antisemitismus in Bayern
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann hat in der Bürgersendung "jetzt red i" im BR-Fernsehen einen wachsenden Judenhass in Bayern beklagt. Dieser sei eine riesige Herausforderung für die ganze Gesellschaft.

"jetzt red i" LIVE: Die unterschätzte Gefahr von Rechts?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach dem Anschlag in Halle: Wie steht es um die Sicherheit in Bayern? Wie will die Politik auf die wachsende Bedrohung von Rechts reagieren? Terror von Rechts - eine zu lange unterschätzte Gefahr? "jetzt red i" - live auf BR24 ab 20.15 Uhr.

Künstliche Intelligenz: Schöne neue Arbeitswelt?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach (CSU) spricht bei "jetzt red i" über die Chancen von Künstlicher Intelligenz. Nun sei lebenslanges Lernen angesagt. Linken-Politiker Klaus Ernst warnt hingegen vor Jobverlusten.

"jetzt red i" diskutiert über Künstliche Intelligenz
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Heute Abend sendet "jetzt red i" aus Herzogenaurach. Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach (CSU) und der Wirtschaftsausschuss-Vorsitzende Klaus Ernst (Die Linke) diskutieren über das Thema Künstliche Intelligenz in der Arbeitswelt.

CSU-Generalsekretär verteidigt Klimapaket gegen Bürger-Kritik
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bei "jetzt red i“ wurde das Klimapaket der Bundesregierung von allen Seiten kritisiert. CSU-Generalsekretär Markus Blume dagegen bezeichnete es als "großen Wurf“. Von der SPD kommt verhaltene Zustimmung.

"jetzt red i" LIVE: Was kostet der Klima-Kompromiss?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Klimawandel und die Maßnahmen, mit denen er aufgehalten werden kann, sind in aller Munde. In der BR-Sendung "jetzt red i" diskutieren darüber heute in Waldkirchen Bürger u.a. mit Landwirtschaftsministerin Kaniber (CSU).