BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

ifo-Institut: "Der Staat kann Insolvenzen nicht verhindern"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Präsident des ifo-Instituts, Clemens Fuest, geht im Interview mit Bayern 2 davon aus, dass die Corona-Pandemie trotz aller ergriffenen Gegenmaßnahmen zu einer Reihe von Insolvenzen - besonders in der Gastronomie - führen wird.

Geschäftsklima: Stimmung der Unternehmen hellt sich weiter auf
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg im September auf 93,4 Punkte von 92,5 Zählern im Vormonat und damit das fünfte Mal in Folge, wie das Münchner Institut heute mitteilte. Ökonomen hatten allerdings mit einem etwas höheren Anstieg gerechnet.

ifo-Prognose: Deutsche Wirtschaft schrumpft weniger als erwartet
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Absturz der deutschen Wirtschaft verläuft glimpflicher als gedacht. Sie wird in diesem Jahr laut ifo Institut um 5,2 Prozent schrumpfen. Im Sommer hatten die Münchner Wirtschaftsforscher noch ein Minus von 6,7 Prozent vorhergesagt.

Ifo Institut plant Zweigstelle in Fürth
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Münchner Ifo Institut wird in der Ludwig-Erhard-Stadt Fürth eine Zweigstelle aufbauen. Im Geburtshaus des ehemaligen Wirtschaftsministers sollen künftig Beschäftigte des Forschungsinstituts in Kooperation mit der Uni Erlangen-Nürnberg arbeiten.

City-Maut für München sorgt für Wirbel im Handel und beim ADAC
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach der vom Ifo-Institut vorgeschlagenen "Anti-Stau-Gebühr" für München haben der Bayerische Handel und der ADAC mit massivem Widerstand reagiert. Auch der bayerische Wirtschaftsminister ist skeptisch - Unterstützung kommt dagegen von den Grünen.

Tagesgespräch: Löst eine Anti-Stau-Gebühr die Verkehrsprobleme?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Verstopfte Straßen, Stop-and-go: Zu den Stoßzeiten morgens und abends ist das in vielen Städten ein Problem. Um das zu ändern und die Städte vom Autoverkehr zu entlasten hat das Münchener Ifo-Institut eine Anti-Stau-Gebühr vorgeschlagen.

Anti-Stau-Gebühr in Nürnberg? Verkehrsplaner ist skeptisch

    Um das hohe Verkehrsaufkommen in den Griff zu bekommen, hat das Ifo-Institut der Stadt München eine Anti-Stau-Gebühr vorgeschlagen. Das sei auch in anderen deutschen Städten – wie Nürnberg – denkbar. Der Verkehrsplaner Nürnbergs ist skeptisch.

    Staus in München: Ifo schlägt Innenstadt-Gebühr vor

      Der Verkehr in München hat in den vergangenen Jahren immer stärker zugenommen, ohne dass die Infrastruktur mitgewachsen ist. Die Folge: jeden Tag zahlreiche Staus. Das Ifo-Institut will mit einer Anti-Stau-Gebühr das Problem lösen.

      Autoindustrie: Schwere Krise - Warnung vor Einseitigkeit
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Vor dem Autogipfel heute Abend im Kanzleramt warnen der Verband der Automobilindustrie VDA und der ADAC vor einer einseitigen Ausrichtung auf Elektromobilität. Andere Antriebsarten, auch Verbrennungsmotoren, sollen nicht vernachlässigt werden.

      Bildungsbarometer: Mehrheit für einheitlicheres Bildungssystem

        Bildung ist Sache der Bundesländer, so steht es im Grundgesetz. Aber eine Mehrheit der Deutschen wünscht sich mehr Einheitlichkeit. Das hat eine Umfrage des Münchner ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung erneut bestätigt.