BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Darum sind Handyketten die Nabelschnur der Alltagswelt

    Sind wir alle doch nur seelenlose Handyzombies? Also Smombies, die wirklich jede Mode mitmachen, solange das Smartphone involviert ist? Autorin Sandra Limoncini macht Schluss mit dem Vorurteil, dass die Handykette ein Zeichen der Abhängigkeit sei.

    Sparkasse, Commerzbank und Norisbank starten mit Apple Pay

      Ab sofort können auch Kunden von Sparkasse, Commerzbank und Norisbank mit Apple Pay bezahlen. Der mobile Bezahldienst macht das Bezahlen für iPhone-Nutzerer leichter. Aber auch für Android-Smartphones gibt es Alternativen.

      Bedingt einsatzbereit: Apples neues iOS 13
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Normalerweise ist man bei Smartphone-Updates gut beraten, auf die neueste Version zu aktualisieren. Im Fall der am Donnerstag erschienen Version iOS 13 für die iPhones von Apple ist man aber gut beraten, noch ein paar Tage abzuwarten.

      Börse: Apple im Fokus an den Börsen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft hat Apple gestern Abend seine neuen iPhones vorgestellt. Mit ihnen will das Unternehmen die zuletzt gesunkenen Verkäufe seines wichtigsten Produkts ankurbeln. Die Börsen in New York und Tokio reagierten positiv.

      Börse: Apple-Aktie schließt im Plus
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Am Ende gab es an den US-Börsen noch einen kleinen Ruck nach oben. Und so schaffte der Dow Jones zumindest 0,3 Prozent Gewinn. Beim Nasdaq-Index blieb es dagegen bei kleinen Verlusten. Im Fokus stand natürlich die Apple-Aktie.

      Apple setzt beim iPhone 11 auf bessere Kameras
      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Apple will die zuletzt schwächelnden iPhone-Verkäufe wieder ankurbeln. Die neueste Generation soll vor allem mit seiner Kameratechnik überzeugen. Neues gibt es auch von der Apple Watch.

      Apple: Kein Massenangriff auf iPhones
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Laut Google sind tausende iPhones jahrelang ausspioniert worden. Apple spricht dagegen jetzt von einer eng begrenzten Attacke auf chinesische Uiguren. Außerdem habe die Lücke nur zwei Monate bestanden.

      Websites infizierten iPhones mit Spionage-Software
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Mutmaßliche staatliche Hacker haben iPhones mit Spyware infiziert. Laut Experten ist es die bislang größte Sicherheitslücke. Bereits im Februar wurde das Problem behoben. Wie viele Nutzer betroffen sind, ist unklar - doch es könnten Tausende sein.

      Quartalszahlen: Apple löst sich aus iPhone-Abhängigkeit
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Apple hat es geschafft, seine Wirtschaftlichkeit zumindest in Teilen von seinem lahmenden Verkaufsschlager, dem iPhone, loszulösen. Trotz Rückgängen im wichtigen Smartphone-Geschäft fuhr der Konzern Gewinne ein.

      Viele Apple-Neuheiten auf der WWDC
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Auf der Entwicklerkonferenz WWDC hat Apple überraschend viele Neuigkeiten verkündet. Das reicht von neuer Hardware bis zu einem tieferen Einblick in die Betriebssysteme für Smartphones, Uhren, Tablets und PCs. Und: Apple setzt auf Privatsphäre.