Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Flüchtiger Straftäter – Fluchtauto in Hessen gefunden

    Am Sonntag ist ein Straftäter aus einer Betreuungseinrichtung in Nürnberg geflohen. Nun wurde das Fluchtfahrzeug des 54-jährigen Mannes im Rhein-Main-Gebiet gefunden.

    Afrikaner in Hessen angeschossen: Rassismus als Motiv?

      Ein 26-Jähriger aus Eritrea ist im südhessischen Wächtersbach durch Schüsse schwer verletzt worden. Der mutmaßliche Täter wurde später tot aufgefunden. Die Ermittler halten ein fremdenfeindliches Motiv für möglich.

      Erste Hilfe für Sportlehrer: Rotes Kreuz Würzburg startet Kurse
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nach einem tödlichen Unfall in Hessen hat der Bundesgerichtshofs entschieden: Sportlehrer sind in besonderem Maße zu Erster Hilfe verpflichtet. Deshalb startet das Rote Kreuz in Würzburg jetzt ein neues Angebot: Erste-Hilfe-Kurse speziell für Lehrer.

      Klima-Flüchtlinge: Innenminister kritisieren Kapitänin Rackete
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Innenminister von Bayern und Hessen, Herrmann und Beuth, haben die Äußerungen von Sea-Watch-Kapitänin Rackete zur Flüchtlingspolitik kritisiert. Rackete hatte unter anderem gefordert, dass Europa sogenannte Klima-Flüchtlinge aufnehmen solle.

      Fürth boomt: Bei Beschäftigungszuwächsen bundesweit auf Platz 2

        Die Stadt Fürth steht bundesweit an Platz zwei was die Beschäftigungsentwicklung betrifft. Das zeigt eine Veröffentlichung des Statistischen Bundesamts und der Landesbank Hessen-Thüringen.

        "Ich stelle mir das Museum als lebendigen Ort vor"
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Was heißt eigentlich heute noch Nationalkultur? Und wie verändert die Globalisierung unseren Blick auf die Kunstgeschichte? Daniel Hess, neuer Leiter des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg, will sein Haus für gesellschaftliche Debatten öffnen.

        Kirche gibt Tipps zum Umgang mit Rechtspopulisten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Was antwortet man auf die Aussage, das christliche Abendland werde durch andere Kulturen bedroht? Die katholische Kirche hat eine Arbeitshilfe herausgebracht, die dabei helfen soll, Fragen ernst zu nehmen, aber dem Rechtspopulismus zu widerstehen.

        Festnahme im Fall Lübcke: Was wir über Stephan E. wissen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Stephan E. soll über Jahre in der rechten Szene aktiv gewesen sein. In dieser Zeit hat er mehrere rassistisch motivierte Verbrechen begangen. Am Wochenende wurde er als Tatverdächtiger im Fall Lübcke festgenommen. Was wir über Stephan E. wissen.

        "Actibump": Neues System bestraft Schnellfahrer
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Wer zu schnell fährt, muss im hessischen Hanau möglicherweise bald mit einer unangenehmen Folge rechnen: Die Stadt will nämlich einen so genannten "Actibump" einführen - eine Art Schlagloch, das sich nur auftut, wenn jemand zu schnell fährt.

        Mordfall Lübcke: Viele offene Fragen und Spur in rechte Szene

          Am Wochenende wurde ein dringend tatverdächtiger 45-Jähriger im Zusammenhang mit der Tötung des Kassler Regierungspräsidenten Walter Lübcke festgenommen. Nach Medienberichten soll er Kontakte in die rechte Szene gehabt haben.