BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Gesetz gegen Plastikmüll: Umweltministerin für mehr Mehrweg
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das SPD-geführte Umweltministerium will schärfere Vorgaben für Plastikverpackungen. Dessen Gesetzentwurf, der Mittwoch ins Kabinett soll, liegt dem ARD-Hauptstadtstudio vor. Es geht dabei auch um die Kaffee To-Go-Becher.

Lastwagenfahrer lebt fast fünf Monate in Fahrerkabine

    Statt ins Hotel oder nach Hause zu gehen, hat ein Fahrer seine Ruhezeiten im Lastwagen verbracht und insgesamt fünf Monate lang in der Fahrerkabine gelebt. Beamte kontrollierten den 48-Jährigen jetzt nahe Hof auf der A9.

    Eröffnung der Freibäder: Betreiber vorsichtig optimistisch

      Das Datum steht, der Zeitplan bis dahin noch nicht: Nachdem die Staatsregierung bekannt gegeben hat, dass Freibäder in Bayern nach dem Corona-Shutdown ab dem 8. Juni wieder öffnen dürfen, reagieren Betreiber in Niederbayern vorsichtig optimistisch.

      BR24/12 Schlagzeilen

        Chaos am Flughafen München +++ Spahn plant gesetzliche Vorgaben für Zahl der Pflegekräfte in Kliniken +++ Italien ermittelt gegen Flüchtlingsretter +++ Jetzt offiziell 88 Tote nach den Waldbränden in Griechenland +++ Puigdemont wieder in Belgien

        Inklusion am Arbeitsplatz: Auszeichnung für Baur-Gruppe

          Die Baur-Gruppe beschäftigt in Oberfranken 430 Mitarbeitern mit Behinderung. Damit liegt das Unternehmen deutlich über der gesetzlichen Vorgabe. Dafür gab es nun eine Auszeichnung und Fördergelder von der Staatsregierung.

          Wintersport & Regeln: Drohnen auf der Skipiste
          • Artikel mit Video-Inhalten

          In Bayerns Skigebieten werden Drohnen immer beliebter. Doch nicht alle Hobby-Piloten haben ihr Fluggerät unter Kontrolle. Ein Gesetz, das den Einsatz der Fluggeräte dort regelt, gibt es nicht. Deshalb haben viele Skigebiete ihre eigenen Vorgaben.

          Krank, aber abgeschoben

            Wenn der Asylantrag eines Flüchtlings abgelehnt ist, wollen ihn die Behörden schnell abschieben. Dabei werden immer wieder gesundheitliche Bedenken, ethische Grundsätze oder gesetzliche Vorgaben umgangen. Von Michael Olmer und Judith Dauwalter

            Maas schließt Fahrverbote weiterhin nicht aus
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) schließt auch nach den Vereinbarungen des Diesel-Gipfels Fahrverbote nicht aus. "Die gesetzlichen Vorgaben zur Luftreinhaltung gelten", sagte Maas der "Bild"-Zeitung.

            Neues Gesetz läuft ins Leere
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Bei den schärferen Vorgaben für Spielhallen zeichnet sich Konfusion ab. Die ab Juli greifenden Abstandsregeln für legale Spielhallen-Betreiber überfordern Länder und Kommunen - und das nicht nur wegen endloser Rechtsstreitereien.