BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Mögliche Blindgänger: Fürther Klinikum bereitet Evakuierung vor
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Fürther Klinikum wird erweitert. Doch bevor die Bagger rollen, wird der Boden auf mögliche Blindgänger abgesucht. Parallel dazu bereitet sich das Klinikum auf seine mögliche Evakuierung vor.

Ifo sieht Konjunkturbelebung

    Die Corona-Pandemie hat die deutsche Wirtschaft in die tiefste Krise seit Ende des Zweiten Weltkriegs gestürzt. Doch zur Jahresmitte wird wieder mit einer Konjunkturbelebung gerechnet, zumindest beim Ifo-Institut.

    Hof: Fliegerbombe erfolgreich entschärft
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In Hof ist eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. 60 Anwohner wurden vorsorglich evakuiert. Mittlerweile konnte die 45 Kilogramm schwere Bombe erfolgreich entschärft werden.

    Bischof Meier weiht Friedensglocke an Oberstdorfer Pfarrkirche

      Die Glocke ist Teil eines Geläuts, das die Nazis im zweiten Weltkrieg zum Teil für die Rüstungsproduktion eingeschmolzen haben. Bischof Bertram Meier hat jetzt die neue Glocke eingeweiht. 75 Jahre nach dem Krieg ist das Geläut nun wieder vollständig.

      Rothenburger Dokumentarfilmgruppe zeigt Film über Kriegsende
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Schülerinnen und Schüler der Dokumentarfilmgruppe der Oskar-von-Miller Realschule in Rothenburg haben einen Film über das Kriegsende in Rothenburg vor 75 Jahren produziert. Nun ist er auch auf Englisch übersetzt worden.

      Militärparade in Russland: 14.000 Soldaten ohne Mundschutz
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Es war die größte Militärparade der russischen Geschichte: Ungeachtet der Corona-Pandemie marschierten rund 14.000 Soldaten über den Roten Platz in Moskau. Präsident Putin würdigte dabei die Verdienste der Roten Armee im Zweiten Weltkrieg.

      Weltkriegsbombe bei Neu-Ulm entschärft

        Bombenfund an der B10 bei Neu-Ulm: Arbeiter sind dort am Freitagvormittag auf einen Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gestoßen. Die Splitterbombe wurde am Abend unschädlich gemacht.

        Kosten für Munitionsräumung: Grundstückseigentümerin wehrt sich

          Der Streit um die Kosten für die Räumung von Kriegsmunition in München-Freimann nimmt kein Ende. Der Anwalt der Grundstückseigentümerin kündigt Rechtsmittel an, für den Fall, dass seine Mandantin einen Kostenbescheid von der Stadt bekommt.

          Hausbesitzerin muss für Bergung von Weltkriegsmunition zahlen

            Im Frühjahr 2017 wurden in einem Privatgarten in München rund zehn Tonnen Munition aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Das gefährliche Material wurde geborgen und entsorgt. Jetzt aber muss die Hausbesitzerin für die Bergung etwa 45.000 Euro zahlen.

            Warum das Kunstforum Ostdeutsche Galerie einzigartig ist
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Das Kunstforum Ostdeutsche Galerie bewahrt, erforscht und vermittelt die Kunst der deutschen Bevölkerungsgruppen in Mittel-, Ost- und Südosteuropa vor dem Zweiten Weltkrieg und deren künstlerisches Erbe. Das ist deutschlandweit einzigartig.