BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Milliardenhilfe für die Bahn geplant

    Die Corona-Krise wird der Deutschen Bahn einen Milliarden-Verlust bescheren. Der Bund will mit einem Hilfsprogramm die wirtschaftlichen Folgen abfedern. Die Oppositionsparteien reagieren auf diesen Plan gereizt.

    Unbekannter legt Betonplatten auf Gleise: ICE beschädigt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Osterhofen (Lkr. Deggendorf) ist am Wochenende ein ICE über mehrere Betonplatten gefahren. Unbekannte hatten sie offenbar absichtlich auf die Gleise gelegt. Wie die Bundespolizei mitteilt, ist der Zug nicht entgleist und niemand wurde verletzt.

    Bamberg: Züge werden durch Busse ersetzt

      Bei Bamberg kommt es an vier Wochenenden im April zu teils erheblichen Beeinträchtigungen im Bahnverkehr. Grund ist der Ausbau der Bahnstrecke von München nach Berlin.

      Länderbahn schränkt Betrieb ein

        Die Länderbahn, zu der auch der Alex, die Waldbahn und die Oberpfalzbahn gehören, schränkt ihren Zugbetrieb ein. Grund dafür seien deutlich sinkende Fahrgastzahlen wegen der Coronakrise. Zudem rechne man mit Krankheitsausfällen.

        Ausfälle und Bauarbeiten im Bahnverkehr in Schwaben

          Wegen kranker Mitarbeiter kommt es beim Alex von München ins Allgäu ab Montag zu Zugausfällen. Im Landkreis Neu-Ulm behindern Bauarbeiten den Zugverkehr. Und bayernweit hat die Bahn für Montag Anpassungen im Fahrplan angekündigt.

          Coronavirus: Grenzkontrollen zu Deutschland gestartet
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Wegen des Coronavirus ist die Einreise nach Deutschland nur noch unter bestimmten Bedingungen möglich. Seit der Früh werden Fahrzeuge kontrolliert und gegebenenfalls nicht durchgelassen. Auch der Zugverkehr ist von der Grenzschließung betroffen.

          Personalknappheit: Einschränkungen bei Alex-Zügen im Allgäu

            Bahnreisende, die mit dem "Alex" zwischen Lindau und München unterwegs sind, müssen sich die kommenden Tage auf Einschränkungen einstellen. Die Grippewelle geht um sich und hat auch das Lok- und Zugpersonal der Länderbahn erwischt.

            Sturmtief Bianca: 71 schneebedingte Unfälle in Mainfranken
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Schneefälle haben gestern Abend und in der Nacht für Probleme gesorgt. Die Einsatzzentrale der Polizei hat insgesamt 71 schneebedingte Unfälle gezählt. Zusammenstöße, Autos im Straßengraben oder querstehende LKW.

            Verkehrslage in Mittelfranken beruhigt sich
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Der Schneefall in der Nacht hat zu zahlreichen Einsätzen in Franken geführt. Mittlerweile beruhigt sich die Lage wieder. Die Bahn meldet jedoch noch Streckensperrungen und Behinderungen.

            Sturmtief Bianca legt Verkehr teilweise lahm
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Mit orkanartigen Böen und heftigen Schneefällen ist Sturmtief Bianca durch Bayern gezogen. Am Donnerstagabend stellten viele Bahnen den Betrieb ein. Wann die Züge wieder fahren, war unklar. Auch auf den Straßen ging streckenweise gar nichts mehr.