BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Tiger verletzt Tierpflegerin im Züricher Zoo tödlich
  • Artikel mit Video-Inhalten

Kurz nach Wiedereröffnung nach der Corona-bedingten Schließung ist es im Züricher Zoo zu einem tragischen Unfall gekommen. Eine Tierpflegerin ist im Tigergehege tödlich verletzt worden. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft nach den Hintergründen.

30 Jahre im Nürnberger Tiergarten: "Ära Mägdefrau" geht zu Ende

    Nach fast 30 Jahren Dienstzeit geht der stellvertretende Direktor und zoologische Leiter des Nürnberg Tiergartens, Helmut Mägdefrau, in den Ruhestand. Am Dienstag übergab er symbolisch den Stab an seinen Nachfolger.

    PETA: Kritik wegen verhaltensauffälligen Gorilla im Tiergarten
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Tierrechtsorganisation PETA kritisiert den Nürnberger Tiergarten scharf. Nach ihrer Meinung soll ein verhaltensauffälliger Gorilla jetzt "umerzogen" werden. Tiergarten-Chef Dag Encke weist die Kritik strikt zurück.

    Tiergarten-Vize Helmut Mägdefrau geht in den Ruhestand
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Es heißt Abschied nehmen: Nach knapp dreißig Dienstjahren geht der stellvertretende Direktor des Nürnberger Tiergartens, Helmut Mägdefrau, in Rente. Der 65-jährige Biologe hat den Tiergarten stark geprägt und unter anderem Zoo-Pferde ausgewildert.

    Wegen Corona: Zoos in Bayern in finanzieller Bedrängnis
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Erst waren sie wochenlang komplett geschlossen, seit dem 11. Mai sind sie offen, aber für viel weniger Besucher. Die Corona-Krise bringt bayerische Zoos und Tierparks wegen fehlender Einnahmen in finanzielle Nöte. Drohen im Herbst gar Schließungen?

    Münchner Zoo in der Krise: Tierpark Hellabrunn droht die Pleite
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Dem Münchner Tierpark Hellabrunn macht die Corona-Krise schwer zu schaffen. Mit derzeit 35.000 Euro Verlust pro Tag drohe ab September die Insolvenz, so Tierpark Chef Rasem Baban im BR-Interview. Die Stadt München prüft Hilfen.

    Kulan-Fohlen im Nürnberger Tiergarten geboren
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Eine schöne Nachricht kommt aus dem Nürnberger Tiergarten: Dort wurde in der Nacht zum Dienstag ein Kulan-Fohlen geboren. Bei Kulanen handelt es sich um eine sogenannte Halbesel-Art, die in der Natur vor allem in Kasachstan Turkmenistan lebt.

    Baby-Boom in Hellabrunn - Tierpark auf Einnahmen angewiesen
    • Artikel mit Bildergalerie

    Derzeit gibt es in Hellabrunn viele Tierbabys zu bewundern, darunter 13 kleine Kunekune-Schweinderl - eine Art, die beinahe ausgestorben wäre. Wer am Wochenende oder demnächst in den Tierpark will, muss die Eintrittskarten vorab online buchen.

    Theater, Sport, Zoo: Bundestag berät zu Gutschein-Entschädigung

      Für die wegen der Coronakrise ausgefallenen Kultur-, Sport- oder Freizeitveranstaltungen sollen Verbraucher mit Gutscheinen entschädigt werden. Der entsprechende Gesetzesvorschlag der Bundesregierung wird heute im Bundestag beraten.

      Viel Platz im Zoo: Wenige Besucher am ersten Tag nach Shutdown

        Nachdem der Straubinger Tiergarten wegen der Corona-Epidemie über sieben Wochen lang geschlossen hatte, haben am ersten Tag der Öffnung nur wenige den Affen, Erdmännchen und Tigern einen Besuch abgestattet. Traurig ist man darüber aber nicht.