BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Bundesregierung: Mit 89 Maßnahmen gegen Rechtsextremismus

  • Artikel mit Video-Inhalten

Eine intensivere Präventionsarbeit, schärfere Strafgesetze, bessere Hilfen für Betroffene und ein engerer Austausch mit der Zivilgesellschaft: Mit diesem Maßnahmenkatalog will die Bundesregierung ein klares Signal gegen Rechtsextremismus setzen.

Eingefordert, hinterfragt, abgeschafft? Solidarität und Corona

  • Artikel mit Audio-Inhalten

In der Corona-Anfangszeit schwappte eine Welle der Solidarität durchs Land. Diese war sogar empirisch messbar und rief eine Vielzahl lokaler Initiativen ins Leben. Aber was wurde aus dem großen Wir-Gefühl? Und konnten es wirklich alle teilen?

Belarusse Bjaljazki erhält alternativen Nobelpreis

    Der belarussische Menschenrechtler Alex Bjaljazki erhält für seinen Einsatz zur Stärkung der Zivilgesellschaft und Demokratie den alternativen Nobelpreis. Das teilte die in Stockholm ansässige Right-Livelihood-Stiftung mit.

    Talk-Shows: Die immer gleichen Köpfe auf dem Bildschirm

      Viel Politik, wenig Zivilgesellschaft: so sieht die Gästeliste politischer Talkshows bei ARD und ZDF aus. In der Corona-Krise stieg der Anteil der Diskutierenden aus der Wissenschaft an. Aber für die Bereiche Soziales & Bildung heißt es: Fehlanzeige.

      Regensburg: Space-Eye sucht Paten für Geflüchtete

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      30.000 Menschen leben immer noch in überfüllten Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln. In Regensburg zeigt jetzt die Zivilgesellschaft Bereitschaft, Geflüchtete aufzunehmen. Die Hilfsorganisation Space-Eye sucht Paten für rund 50 Menschen.

      Zurück von der Terror-Miliz: Was tun mit Ex-Dschihadisten?

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      llkay war bei einer Terrorgruppe in Syrien. Er gehört zu insgesamt 22 deutschen Rückkehrern in Bayern. Wie sollen die Behörden und Zivilgesellschaft mit mutmaßlichen Ex-Dschihadisten umgehen?

      Warnung vor Autokraten: Demokratien sterben leise

        Heute sterben Demokratien selten mit einem Knall. Öfter höhlen sie demokratisch gewählte Regierungen langsam aus – beschneiden Gerichte, Gewaltenteilung und Zivilgesellschaft. Lassen sich diese Autokraten stoppen? Von Andrea Herrmann

        Kanzlerin Merkel begrüßt Freilassung Yücels

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Kanzlerin Merkel zeigte sich hocherfreut über die Freilassung Yücels - nach ihrer Ansicht haben die diplomatischen Bemühungen und der Einsatz der Zivilgesellschaft Wirkung gezeigt:

        EU-Expertengruppe: Fake-News im Visier

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In Brüssel hat eine von der EU eingerichtete Expertengruppe gegen Fake News im Internet ihre Arbeit aufgenommen. Die Expertengruppe besteht aus 40 Vertretern von sozialen Netzwerken, Medien, Zivilgesellschaft und der Wissenschaft.