BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Cybertrading: Betrugsseiten beschäftigen Bayerns Ermittler

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mehrfach mussten sich schon Betreiber sogenannter Cybertrading-Plattformen vor Gericht verantworten. Sie sollen Anleger um tausende Euro betrogen haben. Trotz des Ermittlungsdrucks kursieren weiterhin Plattformen, die mit ähnlichen Tricks arbeiten.

Hackerangriff auf US-Firma Kaseya: 15 Firmen in Bayern betroffen

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Von dem großen Hackerangriff auf den amerikanischen IT-Spezialisten Kaseya sind mittlerweile auch 15 bayerische Firmen betroffen. Die Täter sind unterdessen abgetaucht. Ermittler in Bamberg rechnen mit einer Rückkehr unter neuem Namen.

Prozess um Betrug mit fremden Online-Banking-Daten

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Er soll die Zugangsdaten zum Online-Banking einer Frau ergaunert haben und sie um rund 50.000 Euro erleichtert haben: In Regensburg steht ab dem heutigen Dienstag ein Mann vor Gericht. Ihm wird Computerbetrug in mehreren Fällen vorgeworfen.

Besitz von Kinderpornos: Polizeibeamter auf Bewährung verurteilt

  • Artikel mit Video-Inhalten

Weil er von einer Minderjährigen und von Frauen pornografische Aufnahmen gemacht hat, ist ein 26 Jahre alter Polizist vom Amtsgericht Lichtenfels zu 18 Monate auf Bewährung verurteilt worden. Außerdem verliert er seinen Beamtenstatus.

Cybertrading: Mutmaßliches Bandenmitglied in Würzburg angeklagt

  • Artikel mit Video-Inhalten

Es geht um Betrug im großen Stil. In Würzburg steht ein Angeklagter wegen gewerbs- und bandenmäßigen Betrugs vor Gericht. Als Mitglied einer internationalen Bande soll er mehrere Jahre lang Anleger im Internet zu Geldanlagen überredet haben.

Kinderpornos im Darknet: Polizei nimmt Mann in Unterfranken fest

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Weil er im dringenden Verdacht steht, im Darknet kinderpornografisches Material verbreitet und empfangen zu haben, ist ein Tierarzt aus Schwaben verhaftet worden. Die Festnahme erfolgte in einer Klinik in Unterfranken, wo der Mann als Patient war.

Betrüger versuchen mit Kryptowährungen Kasse zu machen

  • Artikel mit Video-Inhalten

Mit einer neuen Betrugsmasche ziehen gutorganisierte Banden Bürgern das Geld aus der Tasche. Auch ein Rentnerehepaar in Bayern ging den Betrügern jetzt in die Falle. Die Zentralstelle Cybercrime in Bamberg ermittelt auch in diesem Fall.

Cybercrime-Ermittlern gelingt Schlag gegen Online-Betrüger

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Cybercrime-Ermittlern aus Bamberg ist ein Schlag gegen Internet-Betrüger gelungen. 18 Männer wurden im Kosovo festgenommen. Sie sollen Online-Kunden in ganz Europa abgezockt haben. Der Schaden geht in die Millionen.

Internetkriminalität in Unterfranken während Corona gestiegen

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Von Hackerangriffen bis zu Fake-Shops: Während der Corona-Pandemie ist auch in Unterfranken die Internetkriminalität gestiegen. Um sich vor Betrügern zu schützen, ist Vorsicht geboten. Der "Safer Internet Day" soll darauf aufmerksam machen.

Darknet-Drogenshop: Mutmaßliche Betreiber angeklagt

    Cybercrime-Experten aus Oberfranken haben die mutmaßlichen Betreiber des Darknet-Drogenshops "Lenas Bioladen" festgenommen. Sie sollen mehr als 51 Kilogramm Drogen im Internet verkauft haben. Jetzt wurde Anklage erhoben.