BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kirche und Politik: Nachwuchs aus BDKJ und evangelischer Jugend

    Der CSU-Politiker Alois Glück war Vorsitzender des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, die Grünen-Abgeordnete Katrin Göring-Eckardt in der EKD-Synode: Aus der Kirche zieht es viele Christen in die Politik, auch bei den Kommunalwahlen.

    Rückzug von Reinhard Marx: Spekulationen über die Nachfolge
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Vertreter beider Kirchen haben überrascht auf die Ankündigung von Kardinal Reinhard Marx reagiert, er wolle für keine zweite Amtszeit als Vorsitzender der deutschen Bischofskonferenz kandidieren. Über die Nachfolge wird bereits spekuliert.

    Brückenbauer und CSU-Vordenker - Alois Glück wird 80
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Vom bayerischen CSU-Politiker zum Präsidenten des Zentralkomitees der deutschen Katholiken - heute feiert Alois Glück seinen 80. Geburtstag. 38 Jahre lang saß er im Bayerischen Landtag und moderierte zuletzt den Runden Tisch Artenschutz. Ein Porträt.

    Synodaler Weg: Wenn die katholische Kirche Demokratie übt
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der katholischen Kirche steht ein spannendes Jahr bevor. Auf einem "Synodalen Weg" debattieren Bischöfe und Vertreter der Kirchenbasis über Reformen in der Kirche. Es geht um die bekannten heißen Eisen: Zölibat, Sexualmoral, Frauen in der Kirche.

    Synodaler Weg: Katholische Kirche traut sich an heiße Eisen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Katholische Kirchen hat ihren großen Reformprozess gestartet. Themen der nächsten zwei Jahre: Macht, Sexualmoral, Zölibat, die Rolle der Frauen. Der Münchner Kardinal Marx äußerte sich zuversichtlich. Der Synodale Weg ist aber auch umstritten.

    Synodaler Weg: Es muss "entscheidende Veränderungen" geben
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Morgen startet die katholische Kirche in Deutschland ihren Reformprozess, den "Synodalen Weg". Im B5 Interview der Woche forderte Karin Kortmann, Vizepräsidentin des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK): "Am Ende müssen Ergebnisse stehen."

    O-Ton B5: ZdK-Präsident kritisiert Dämonisierung des Islam
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Thomas Sternberg, warnt vor der Entstehung eines "brandgefährlichen Islambildes". Im Thema des Tages auf B5 aktuell kritisierte er, der Islam werde teilweise dämonisiert.

    Alois Glück: "Kardinal Lehmann, Brückenbauer zwischen Menschen!"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mit Kardinal Lehmann verliert Deutschland eine große Persönlichkeit und die Katholische Kirche einen prominenten Vertreter. Der frühere Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Alois Glück, würdigt die Bedeutung des Verstorbenen.

    Schlagzeilen BR24/20

      Merkel dämpft Erwartungen an Sondierungsgespräche +++ ZdK-Präsident ist für islamische Feiertage +++ Spaniens Verfassungsgericht kippt Abspaltungs-Referendum +++ EU fordert Aufklärung von Mord an Journalistin +++ Geständnis in Missbrauchsprozess

      Zentralkomitee deutscher Katholiken für muslimischen Feiertag

        Der Präsident des Zentralkomitees deutscher Katholiken, Thomas Sternberg, spricht sich für einen muslimischen Feiertag aus. Damit bekommt der Initiator der Debatte, Bundesinnenminister de Maizière, Unterstützung für seinen Vorschlag. Von BR-Autoren