BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Polens Regierung und der Kampf gegen die Pressefreiheit

    Die freie Presse in Polen hat sich verändert, seit die nationalkonservative PiS an der Regierung ist. Anders als in Ungarn oder der Türkei geschieht das subtil, so werden Verträge von Journalisten zum Beispiel oft nicht verlängert.

    Zwischenzeugnisse: Sind Schulnoten nützlich - und nötig?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Eine 2 in Mathe, eine 5 in Latein: Der Zeugnistag sorgt bei Schülern oft für gemischte Gefühle. Dabei stehen Ziffernnoten schon lange in der Kritik. Experten halten Zensuren für überholt, aber auch andere Beurteilungsformen sind problematisch.

    Nationalistisch und aggressiv: Chinas twitternde Diplomaten
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Twitter wird in China seit mehr als zehn Jahren von der staatlichen Zenszur gesperrt. Doch zahlreiche Spitzendiplomaten twittern seit einigen Monaten, was das Zeug hält. Der Inhalt reicht von Staatspropaganda bis hin zu Angriffen auf Kritiker.

    So steht es um die Kunstfreiheit in China
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Selbstzensur als Versteckspiel: So lässt sich das Prinzip umschreiben, nach dem viele Künstler in China arbeiten. Denn wer zu kritisch ist, bekommt Probleme oder landet im Gefängnis. Also haben sich die Kunstschaffenden Strategien ausgedacht.

    Urteil: Facebook muss Hassrede über Flüchtlinge freigeben

      Facebook muss ein Profil trotz heftiger Aussagen über Flüchtlinge wieder freigeben. Das hat das Münchner Landgericht entschieden. Ein Nutzer hatte gegen die Sperrung seines Accounts wegen einer verbotenen Hassrede geklagt – und bekam Recht.

      Mordfall Khashoggi: keine Gerechtigkeit, kein Grab
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Vor einem Jahr wurde der saudische Journalist Jamal Khashoggi im saudischen Konsulat in Istanbul ermordet. Das Verbrechen hatte weltweit Empörung ausgelöst und in Deutschland unmittelbare Auswirkungen auf die Waffenindustrie.

      Mehr nackte Haut bei Instagram und Facebook?

        Fotos von Hintern: nein. Brustwarzen von Frauen: nein, von Männern aber schon. Klare Regeln für das, was auf Instagram und Facebook gezeigt werden darf. Eine Kunstaktion vor der Facebook-Zentrale in New York fordert mehr Freiheiten. Tut sich da was?

        JU-Chef Hans Reichhart: "Meinungsfreiheit selbstverständlich"
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Nach dem schlechten Wahlergebnis von CDU und CSU bei jungen Wählern übt der bayerische JU-Vorsitzende Hans Reichhart Selbstkritik. In der Debatte um Annegret Kramp-Karrenbauer und die politische "Meinungsmache" sieht er vieles "verkürzt dargestellt".

        #annegate: Soziale Netzwerke werfen AKK Zensur vor
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Als Reaktion auf das viel geklickte Video des Youtubers Rezo hat CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer Regeln für Meinungsäußerungen im Internet vor Wahlen ins Gespräch gebracht. Dafür wurde sie in den sozialen Netzwerken kritisiert, aber auch von der SPD.

        Tag der Pressefreiheit: Reporter sprechen mit Schülern
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        "Eine Zensur findet nicht statt": So steht es in Artikel 5 des Grundgesetzes. Aber wie glaubwürdig sind die Medien hierzulande? Darüber sprechen rund 200 Journalisten mit Schülern in ganz Bayern anlässlich des internationalen Tags der Pressefreiheit.