BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

#BR24Zeitreise: Münchner Sicherheitskonferenz 1988
  • Artikel mit Video-Inhalten

Anlässlich der 56. Münchner Sicherheitskonferenz blicken wir zurück ins Jahr 1988. Unter der Leitung von Ewald-Heinrich von Kleist fand die Veranstaltung noch unter dem Namen Wehrkundetagung und in wesentlich kleinerem Rahmen als heute statt.

Jean-Paul-Preisträgerin Ursula Krechel und die Zeitgeschichte
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Heute Abend wird die Schriftstellerin Ursula Krechel in München mit dem Jean-Paul-Preis ausgezeichnet. In ihrem Werk beschäftigt sich die in Berlin lebende Autorin intensiv mit der Geschichte des 20. Jahrhunderts und gibt den Vergessenen eine Stimme.

Revolution mit langer Vorgeschichte
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Heute vor 30 Jahren begann mit einer Demonstration von Prager Studenten am 17. November 1989 die Samtene Revolution in der Tschechoslowakei. Die tschechische Schriftstellerin Radka Denemarková und ihr Kollege Jáchym Topol blicken zurück.

Timothy Garton Ash: "Wir müssen die Freiheit verteidigen!"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der britische Historiker eröffnet heute Abend das Münchner Literaturfest. Dieses widmet sich unter anderem der Frage, wie sich die Welt seit dem Epochenjahr 1989 verändert hat. Mit Blick auf unsere Zeit spricht Garton Ash von einer Gegenrevolution.

Warum die USA einem Schiff in Seenot gleichen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Amerikanische Revolution eine Tragödie: So liest Jill Lepore die Gründung der USA. In "Diese Wahrheiten" über die Geschichte der USA rückt die US-Historikerin Sklaverei und Rassismus ins Zentrum der Betrachtung – bis in unsere Tage.

So erhellt Bernhard Neff mit alten Matheaufgaben Zeitgeschichte
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Schulfach Mathematik wird von vielen gehasst. Doch was in der Schule berechnet wird, ist aus historischer Perspektive mitunter lehrreich: Die gestellten Aufgaben sind Ausdruck ihrer Zeit. Bernhard Neff hat sie gesammelt.

Ein ganzes Jahrhundert im Blick: "Die Leben der Elena Silber"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Alexander Osang erzählt in seinem neuen Roman "Die Leben der Elena Silber" eine Familiengeschichte aus dem 20. Jahrhundert in Russland. Sie ist inspiriert von der Geschichte seiner eigenen Familie und aufs engste mit der Zeitgeschichte verzahnt.

Ausstellung "Von Ferne": So seltsam war die DDR
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mit der Friedlichen Revolution und dem Mauerfall wurde das Ende der DDR eingeläutet. Eine Ausstellung in der Münchner Villa Stuck zeigt Fotografien, Collagen und Installationen über ein verschwundenes Land – und lässt es wieder auferstehen.

Wie der Versailler Vertrag zu einem überforderten Frieden führte
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Am 28. Juni 1919 wurde im Spiegelsaal von Versailles der Friedensvertrag zwischen den Alliierten und Deutschland unterschrieben. Der Historiker Jörn Leonhard hat die hochdramatische Suche nach einer neuen Weltordnung minutiös rekonstruiert.

So ehrt Wulf Kirsten die vergessenen Opfer von Buchenwald
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wulf Kirsten gehört zu den wichtigsten Sprachkünstlern unserer Zeit. Seit Jahrzehnten beschäftigt sich der Lyriker, der im Juni 85 Jahre alt wird, intensiv auch mit der Geschichte des Nationalsozialismus und des Konzentrationslagers Buchenwald.