BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Schärfere Regeln für Fleischindustrie: Streit im Bundestag

    Ein Gesetz, das der Fleischindustrie schärfere Regeln auferlegt, wird der Bundestag auch diese Woche nicht verabschieden. Die Fronten von SPD und CDU/CSU sind im Streit verhärtet. Eigentlich sollen die neuen Regeln zum 1. Januar in Kraft treten.

    BMW drosselt Produktion in Dingolfing nach der Sommerpause

      BMW wird nach der Sommerpause im August die Produktion am Werk in Dingolfing (Lkr. Dingolfing-Landau) drosseln. Damit will der Autobauer auf die schwächelnden Märkte reagieren. Einige Zeitarbeitskräfte werden deswegen nicht mehr angestellt.

      BMW-Werk Regensburg verzichtet auf die Nachtschicht

        Am 28. Oktober ist Schluss: Dann wird es am Regensburger BMW-Werk keine Nachtschicht mehr geben. Es werden wieder Autos im Zweischichtbetrieb produziert. Betroffen von dieser Umstellung sind auch 1.000 Zeitarbeiter.

        Protest gegen Stellenabbau bei Airbus
        • Artikel mit Video-Inhalten

        In Augsburg demonstrieren 1.000 Mitarbeiter von Airbus-Tochter Premium Aerotec gegen den geplanten Stellenabbau. Das Unternehmen hatte vor wenigen Wochen angekündigt, dass bis 2019 etwa 500 Zeitarbeiter ihren Job im Augsburger Werk verlieren sollen.

        Schlagzeilen BR24/12

          Gabriel und Hendricks scheiden als Minister aus +++ Zypries fordert im Streit um US-Zölle Klage gegen die USA +++ Merkel erinnert an fehlende Frauenrechte +++ Airbus-Stellenabbau trifft 500 Zeitarbeiter in Augsburg +++ 27 Flüchtlinge in Schleuser-LKW

          B5 Wirtschaft: ThyssenKrupp verdient wieder mit Stahlproduktion
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Leiharbeiter werden häufiger krank als andere Beschäftigte +++ UAE rufen zu Boykott der Deutschen Bank auf +++ Übernachtungszahlen in Deutschland steigen weiter +++ Moderation: Dirk Vilsmeier

          Studie: Unsichere Arbeit befördert Rechtspopulismus

            Unsichere Arbeitsverhältnisse befördern laut einer Studie rechtspopulistische Einstellungen. Auch die Unzufriedenheit mit der eigenen Lebenslage ist demnach ein wesentlicher Grund, sich rechtspopulistischen Parteien zuzuwenden. Von Tanja Oppelt

            Krones AG verlagert Jobs nach Osteuropa

              Die Neutraublinger Krones AG will 600 Arbeitsplätze von ihrem Hauptsitz im Kreis Regensburg nach Osteuropa verlagern. Das wäre fast jeder zehnte Arbeitsplatz am Standort Neutraubling. Festangestellte Mitarbeiter sollen aber nicht entlassen werden.

              Zeitarbeitsfirmen bieten Flüchtlingen Jobs

                Flüchtlinge schaffen vor allem über Zeitarbeitsfirmen den Einsteig in den Arbeitsmarkt in Deutschland. Jede vierte Zeitarbeitsfirma hat schon Erfahrung mit Geflüchteten gemacht. Chancen bieten auch Großbetriebe.

                Vor allem Zeitarbeiter sind betroffen
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Nachdem gestern der Siemens-Konzern angekündigt hatte, in seinem Vorzeigewerk in Amberg rund 400 Stellen abzubauen, werden nun immer mehr Details bekannt. Nach BR-Informationen sollen vor allem Zeitarbeiter ausgestellt werden.