Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Münchner Zebrastreifen: Schilderwald sorgt für Verwunderung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Aufregung und Kopfschütteln in sozialen Medien: Anlass ist ein Foto, das eine üppig beschilderte Straßenkreuzung in München-Schwabing zeigt. Ganze 24 Schilder kündigen dort an, dass Zebrastreifen kommen. Ist das übertrieben oder notwendig?

Schulwegübung: Autofahrer missachten Kinder am Zebrastreifen

    Bei einer Schulwegübung in Fischen im Allgäu haben viele Autofahrer die Kindergartenkinder am Straßenrand ignoriert: Sie fuhren einfach über den Zebrastreifen. Die Polizei prüft, ob die Erwachsenen in Sachen Verkehrserziehung "nachsitzen" müssen.

    Immer mehr fallen bei Führerscheinprüfung durch - warum?

      Stoppschild ignoriert, Zebrastreifen überfahren, falsch abgebogen - der Anteil der Durchfaller bei der praktischen Führerscheinprüfung steigt. Woran liegt das? Bei den Betroffenen hinterlässt es Spuren.

      Umweltbundesamt fordert mehr Platz für Fußgänger

        Breitere Gehwege, mehr Zebrastreifen und höhere Bußgelder für Falschparker sollen für mehr Fußgänger in deutschen Städten sorgen. Das ist das Fazit der Fußverkehrsstrategie, die das Umweltbundesamt jetzt in Berlin veröffentlicht hat.

        Auto erfasst Fußgängergruppe in Bad Steben

          Vier Menschen sind am Abend bei einem Unfall in Bad Steben verletzt worden – zwei Personen schwer. Eine Autofahrerin erfasste eine Fußgängergruppe, die einen Zebrastreifen überqueren wollte.

          Honolulu verbietet Handy auf Zebrastreifen

            In Honolulu sollen sich in Zukunft weniger Fußgänger vom Handy ablenken lassen: In der Hauptstadt des US-Bundesstaates Hawaii tritt ein Gesetz in Kraft, das eine Geldstrafe für auf ihr Smartphone starrende Passanten vorsieht.

            Fußgängerin von Auto erfasst

              Beim Überqueren eines Zebrastreifens ist in Wunsiedel eine Fußgängerin von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Laut Polizei hatte eine 77 Jahre alte Autofahrerin die Fußgängerin am Vormittag übersehen.