BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Marktheidenfeld stellt Zäune gegen Nilgänse auf

    Immer mehr Nilgänse siedeln sich in Marktheidenfeld an und verunreinigen Fluss- und Seeufer mit ihrem Kot. Nun will die Stadt gegen die Tiere vorgehen und stellt dafür unter anderem Zäune an den Maradiesseen auf.

    Schweinepest-Kadaver 21 Kilometer vor deutscher Grenze gemeldet
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Afrikanische Schweinepest breitet sich in Richtung Deutschland aus. Zuletzt wurde in Polen, 21 Kilometer von der deutschen Grenze, ein Wildschwein-Kadaver gemeldet, der mit dem Erreger infiziert war. Bayern erwägt Zäune gegen die Schweinepest.

    Blick über den Zaun: Erdogans "Sicherheitszone" in Syrien
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Nordsyrien erklärte Präsident Erdogan ein besetztes Gebiet zur "Sicherheitszone". Er möchte dort syrische Flüchtlinge aus der Türkei ansiedeln. Inzwischen haben sich die ersten Syrer dort niedergelassen. Doch das Gebiet gilt als nicht sicher.

    Bayern erwägt Zäune gegen Schweinepest

      Bayern schließt einen Zaun zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest nicht aus. Das Umweltministerium hatte zuletzt verstärkte Schutzmaßnahmen angekündigt. Der Bauernverband fordert zudem Vorsorgemaßnahmen für den Fall, dass die Seuche ausbricht.

      Schweinepest: Dänemarks grenzwertiger Zaun
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Jetzt ist er fertig: 70 Kilometer lang, 1,50 Meter hoch verläuft ein Gitter entlang der dänisch-deutschen Grenze. Dänemark will so von der afrikanischen Schweinepest infizierte Wildschweine aussperren. Kritiker sehen den Zaun dagegen als Politikum.

      Prozess um Papierflieger bei Demo
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Sie hatte zugelassen, dass geflüchtete Frauen und ihre Unterstützerinnen bei einer Demo Papierflieger über den Zaun des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge warfen. Dafür muss sich eine Frau nun in Nürnberg vor Gericht verantworten.

      Traunreut: Ausgebüxte Kühe sind zurück auf der Weide

        Die ausgebüxten Rinder aus Traunreut, zwei Kühe und zwei Stiere, sind wieder bei ihrem eigentlichen Besitzer. Der Zaun ihrer Weide war defekt, deshalb konnten die vier entkommen und über einen Kilometer weit bis zum Stadtplatz marschieren.

        Weinheim: Ziegenschreie lösen Suchaktion aus

          Im baden-württembergischen Weinheim haben vermeintliche menschliche Hilfeschreie einen nächtlichen Großeinsatz der Polizei inklusive Hubschrauber und Hundestaffel ausgelöst. Dieser endete bei einer Ziege, die sich in einem Zaun verfangen hatte.

          30 Jahre Mauerfall: DDR-Grenzer trifft auf Bundesgrenzschützer
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Der Eine diesseits des Zauns, der Andere auf DDR-Seite: Willi Beetz vom Bundesgrenzschutz sah Walter Bauer regelmäßig, grüßte nach drüben, bekam aber nie eine Antwort. Das war dem Volkspolizisten verboten. Heute haben sie sich umso mehr zu erzählen.

          Grenzenlos: Wippen verbindet USA und Mexiko
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Zwei Professoren haben international mit einem Kunstprojekt Aufsehen erregt. An der Grenze zwischen Mexiko und USA wurden rosafarbene Kinderwippen durch den Zaun gezogen. Auf der einen Seite sitzen Amerikaner, auf der anderen Mexikaner.