BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Zahnärztin zu neun Jahren Haft wegen Totschlags verurteilt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Weil sie ihren Lebensgefährten getötet hat, ist eine Zahnärztin aus Laberweinting am Regensburger Landgericht jetzt zu einer neunjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Die Frau hatte auf Notwehr plädiert.

Urteil im Mordprozess: Zahnärztin hofft auf Freispruch
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Eine nackte Leiche, ein Folterwerkzeug und viele offene Fragen. Am Landgericht Regensburg fällt das Urteil gegen eine Zahnärztin aus dem Kreis Straubing-Bogen. Die Staatsanwaltschaft fordert lebenslang wegen Mordes - die Verteidigung Freispruch.

Mordprozess gegen Zahnärztin: Lebenslang vs. Freispruch
  • Artikel mit Audio-Inhalten

War es Mord oder Notwehr? Für die Tötung ihres Ehemannes soll eine Zahnärztin nach dem Willen der Staatsanwaltschaft lebenslang in Haft. Die Verteidigung dagegen legte der Tat Notwehr zugrunde und plädierte auf Freispruch.

Mordprozess gegen Zahnärztin: Anklage fordert lebenslange Haft

    Im Prozess gegen eine Zahnärztin aus Niederbayern vor dem Landgericht Regensburg, hat die Staatsanwaltschaft ihr Plädoyer gehalten. Sie forderte eine lebenslange Haftstrafe wegen Habgier. Am Nachmittag soll die Verteidigung ihr Plädoyer halten.

    Mordprozess gegen Zahnärztin: Plädoyers erwartet

      Im Prozess gegen eine Zahnärztin werden vor dem Landgericht Regensburg die Plädoyers erwartet. Die 61-Jährige soll ihren Ehemannes in der gemeinsamen Villa im Kreis Straubing-Bogen umgebracht haben.

      Prozess gegen Zahnärztin: Gericht hält Totschlag für möglich
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Am Landgericht Regensburg ist heute der Prozess gegen eine Zahnärztin aus Grafentraubach bei Laberweinting (Lkr. Straubing-Bogen) fortgesetzt worden. Ihr wird vorgeworfen ihren Ehemann umgebracht zu haben. Der Prozess wird demnächst zu Ende gehen.

      Mordprozess gegen Zahnärztin: Angeklagte schildert Tat

        Eine Frau fühlt sich von ihrem Ehemann immer wieder gedemütigt und bedroht. Dann eskaliert die Situation. Es kommt zum tödlichen Kampf. Mord oder Notwehr? Das wird am Landgericht Regensburg verhandelt. Eine Psychiaterin hat ihr Gutachten vorgestellt.

        Mordprozess gegen Zahnärztin: Polizist als Zeuge

          Der Prozess am Landgericht Regensburg um den Tod eines Mannes aus Laberweinting im Landkreis Straubing-Bogen ist am Mittwoch fortgesetzt worden. Seine Ehefrau soll ihn laut Anklage aus Habgier umgebracht haben. Auch ein Polizist hatte ausgesagt.

          Gattenmord-Prozess: Zeugen berichten von zerrütteter Ehe

            In einer Villa in Niederbayern tötet eine Zahnärztin ihren Ehemann - es sei Notwehr gewesen, sagt sie im Gefängnis der Psychologin und berichtet von einem "Kampf auf Leben und Tod". Die Frau muss sich vor dem Landgericht Regensburg verantworten.

            Prozess um Gattenmord wird fortgesetzt

              Hat sie ihren Ehemann erwürgt oder nicht? Am Landgericht Regensburg wird der Prozess um eine Zahnärztin aus Niederbayern fortgesetzt. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr vor, ihren Ehemann aus Habgier getötet zu haben.