BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Endlich: Ilztalbahn startet in die Saison

    Zum Beginn der Sommerferien startet die Ilztalbahn verspätet in ihre Saison. Bis zum Saisonende am 17. Oktober verbinden die Züge im Zweistundentakt Passau mit Röhrnbach. Wegen einer beschädigten Brücke gibt es Schienenersatzverkehr bis Waldkirchen.

    Ab August? Erweiterte Testpflichten für Urlauber wohl früher

      Nicht nur Flugreisende, sondern auch Urlauber, die mit Auto oder Zug im Ausland waren, werden sich künftig vor der Einreise wohl auf das Coronavirus testen lassen müssen. Die Regelung könnte nun deutlich früher kommen als ursprünglich geplant.

      Bahn-Reaktivierungen: Wo in Bayern wieder Züge fahren könnten

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Stillgelegte Bahnstrecken reaktivieren, das fordern Bahnliebhaber an vielen Orten Bayerns inzwischen mit neuer Dringlichkeit. Der Verkehr muss Treibhausgase einsparen. Mehr Schienenverkehr auch auf dem Land wäre Teil der Lösung, findet Pro Bahn.

      400 Autofahrer in Selb müssen Erste-Hilfe-Kurs wiederholen

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Weil sie auf einen Betrüger hereingefallen sind, müssen 400 Autofahrer in Selb noch einmal pauken. Der Mann, bei dem sie im Zuge ihrer Führerscheinausbildung einen Erste-Hilfe-Kurs absolvierten, hatte wohl gar keine Berechtigung zum Lehren.

      Bahn: Lückenschluss zwischen Coburg und Thüringen gefordert

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Zugverkehr soll bundesweit ausgebaut werden – das hatte die Bahn zuletzt angekündigt. In der Grenzregion zwischen Oberfranken und Thüringen hofft man deshalb auf die Reaktivierung alter Strecken. Nun will ein Bündnis der Politik Druck machen.

      Mehr Bahn fürs Klima: Welche Rolle Strecken in Schwaben spielen

        Die Staatsregierung stellt heute ihre Klimaschutz-Ziele vor. Dabei könnte der Bahnverkehr eine Rolle spielen, der in Schwaben teilweise reaktiviert wurde, wie die Trasse zwischen Senden und Weißenhorn. Auch die Staudenbahn-Strecke ist im Gespräch.

        Wie die Bahn wieder mehr Menschen in ihre Züge bekommen will

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Eng an eng, die ganze Zeit Masken - das macht das Fahren mit Bus und Bahn nicht attraktiver. Es wäre aber wichtig, auf den Straßen ist es wieder ziemlich voll geworden. So tut die Bahn einiges, um wieder mehr Fahrgäste in ihre Züge zu locken.

        Treuchtlingen: Schienen zerschneiden Stadt in zwei Teile

          Die Bahn lässt bald mehr ICE-Züge in Treuchtlingen halten. Junge Stadtplaner haben nun die 13.000-Einwohner-Stadt untersucht und ein Konzept zur Stadtentwicklung vorgestellt. Ihre Empfehlung: eine Fußgängerbrücke über die Gleise.

          Klimafreundlicher Wasserstoffzug für Schwaben und Oberbayern

            Bayern plant den Probebetrieb eines neuen, mit Wasserstoff betriebenen Zugs in Schwaben und Oberbayern. Er soll zunächst auf der Strecke zwischen Augsburg und Füssen getestet und ab Mitte 2023 eingesetzt werden.

            Tödlich verletzt: 24-Jährige in Obertraubling von Zug erfasst

              In Obertraubling im Kreis Regensburg ist eine 24-Jährige von einem Zug tödlich verletzt worden. Die genauen Hintergründe sind noch unklar. Derzeit geht die Polizei von einem Unfall aus.