Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

ICE bei Roth ist entfernt, Bahnstrecke eingleisig befahrbar
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach dem Unwetter vom Sonntagabend ist die Sperrung der Bahnstrecke zwischen Roth und Georgensgmünd teilweise aufgehoben. Die Züge können in dem Bereich nun eingleisig fahren. Noch kommt es aber zu Verspätungen.

Züge fahren wieder zwischen Aschaffenburg und Hanau

    Die wegen des Unwetters am Untermain gesperrte Bahnstrecke Aschaffenburg-Hanau ist wieder freigegeben. Nach Angaben einer Mitarbeiterin der Deutschen Bahn sei jedoch noch mit Verzögerungen zu rechnen. Seit Sonntagabend war die Bahnstrecke gesperrt.

    Nach Unwetter: Behinderungen im Zugverkehr dauern an
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach dem Unwetter im Landkreis Aschaffenburg ist die Bahnstrecke Frankfurt-Würzburg nach wie vor gesperrt. ICE-Züge werden umgeleitet oder fallen komplett aus. Die Störung soll aber bald beseitigt sein.

    Gäubodenbahn wird durch Busse ersetzt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Deutsche Bahn erneuert auf der Strecke der Gäubodenbahn unter anderem Schienen und Weichen. Deswegen fahren zwischen Straubing und Bogen Ersatzbusse. Die Deutsche Bahn investiert mehrere Millionen Euro in die Sanierung.

    Unwetter im Landkreis Aschaffenburg: Störungen bei der Bahn
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach dem Unwetter kommt es heute zu Behinderungen im Bahnverkehr in Unterfranken. Der Grund sind Schäden an Oberleitungen oder Bäume auf den Gleisen. Reisende müssen sich auf Verspätungen einstellen.

    Polizei räumt ICE aus München wegen geistig verwirrtem Mann

      Weil es Hinweise auf einen angeblichen Anschlag gab, hat die Polizei am Samstag einen Zug in Göttingen räumen lassen. Fahrgäste hatten wegen eines verdächtigen Mannes den Notruf alarmiert. Der ICE war auf dem Weg von München nach Hamburg.

      Zwischenbilanz: Elektrifizierung der Allgäuer Bahnstrecke
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Auf der über 150 Kilometer langen Bahnstrecke von Geltendorf nach Lindau stehen schon vielerorts die Oberleitungsmasten. Mit der Elektrifizierung werden ab Ende 2020 die Eurocity-Züge eine Stunde schneller durchs Allgäu in die Schweiz fahren können.

      Veterinärämter im Allgäu überlastet - Landräte fordern Personal
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nachdem in Bad Grönenbach im Zuge eines Tierskandals innerhalb kurzer Zeit drei Bauernhöfe durchsucht wurden, haben die Landräte im Allgäu mehr Personal für ihre Veterinärämter gefordert. In einem Schreiben attackieren sie Umweltminister Glauber.

      Fahrgäste monieren Missmanagement nach Meridian-Chaos
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Empörung unter den Passagieren war groß, nachdem sie am Sonntag stundenlang in einem defekten Meridian-Zug ausharren mussten: Für solche Vorfälle müsse es ein "vernünftiges Notfallkonzept" geben. Wie sieht so ein Plan aus? Gab es ihn überhaupt?

      Wut in sozialen Netzwerken über Meridian-Chaos
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wegen einer Panne musste am Sonntag ein voller Meridian evakuiert werden - viele Passagiere konnten erst nachts in einen anderen Zug umsteigen. Auf Twitter und Facebook reagieren viele nun empört auf den Vorfall.