Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Fällt der Zölibat auf der Amazonassynode?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Amazonasgebiet Brasiliens herrscht Priestermangel. Weil unter den indigenen Bewohnern der Zölibat keine Option ist, werden viele Gemeinden von verheirateten Männern geleitet. Bei einer Synode im Herbst könnte der Zölibat deswegen fallen.

Kardinal Marx verteidigt den Zölibat
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Rufe nach einer Abschaffung des Zölibats sind in letzter Zeit lauter geworden. Jetzt hat sich der Münchner Kardinal Marx klar für das Festhalten der katholischen Kirche an der Ehelosigkeit für Priester ausgesprochen.

Katholische Kirche: Kommt die Weihe verheirateter Priester?

    Nach Einschätzung des Kirchenrechtlers Thomas Schüller könnten in der katholischen Kirche bald verheiratete Männer zu Priestern geweiht werden. Priestermangel mache weltweit neue Zugangswege nötig. Das freiwillige Zölibat werde weiter wertgeschätzt.

    Aigner für Abschaffung des Zölibats
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Protestbewegung "Maria 2.0" fordert mehr Rechte für Frauen in der Kirche und auch höhere Ämter. Dafür hat sie nun Unterstützung der bayerischen Landtagspräsidentin Aigner bekommen. Sie wünscht sich unter anderem die Abschaffung des Zölibats.

    Diakonat der Frau verschoben: Katholiken laufen Sturm

      In der katholischen Kirche mehrt sich der Widerstand: Mehrere Gruppen protestieren für mehr Beteiligung von Frauen, fordern deren Zugang zu allen Ämtern und die Aufhebung des Zölibat. Außerdem wird dazu aufgerufen, Gottesdienste zu bestreiken.

      Ehemaliger Benediktiner Bilgri kämpft gegen den Zölibat

        Leben ohne Partner, dafür mit Gott - der Zölibat ist in der katholischen Kirche immer wieder umstritten. Im neuen Buch "Bei aller Liebe" kämpft der ehemalige Benediktiner Anselm Bilgri dafür, den Zölibat zu einer freiwilligen Angelegenheit zu machen.

        Pfarrer Schießler: Ein Wort vom Papst und der Zölibat wäre weg

          Der bekannte Münchner Pfarrer Rainer Maria Schießler bezeichnet sich selbst als glücklich und hält trotz aller Widrigkeiten fest zur katholischen Kirche. Auch zum Zölibat und den Frauen hat er eine klare Meinung.

          Reformbewegung "Wir sind Kirche" tagt in Würzburg
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die katholische Laieninitiative "Wir sind Kirche" trifft sich in Würzburg zur Bundesversammlung. Themen sind die Gleichberechtigung von Frauen, der Zölibat und die Mitbestimmung von Laien. Wie die Kirche selbst hat die Bewegung Nachwuchsprobleme.

          Frauen in der Kirche: "Ich würde so gerne auch taufen!"
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Weg mit dem Zölibat und her mit Frauen als Priesterinnen - so die Hauptforderungen des Publikums bei "jetzt red i" an die Katholische Kirche. Weihbischof Wolfgang Bischof reagiert zurückhaltend und verweist auf "Grenzen".

          "Jetzt red i" live - Kirche: Wie die Austrittswelle stoppen?
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Zölibat und Sexualmoral, die Rolle der Frau und massive Missbrauchsvorwürfe – die Liste der Probleme innerhalb der katholischen Kirche ist lang. Viele Gläubige fremdeln mit der "Institution Kirche". Oder treten aus.