Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Influencer im Namen Gottes – funktioniert das?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Kann man Jüngere für den Glauben gewinnen, indem die frohe Botschaft über soziale Medien verbreitet wird? Die Evangelische Kirche hat eine gläubige Medizinstudentin als Influencerin engagiert, ein freikirchlicher Pastor setzt auf Lebenshilfe.

Youtuberin Emily Hartridge bei Unfall mit E-Scooter getötet
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das erste Todesopfer eines E-Tretroller-Unfalls in Großbritannien ist Medienberichten zufolge eine prominente Youtuberin. Demnach handelt es sich um die Lifestyle-Beraterin Emily Hartridge.

Social Listening bei BR24: Hören, wo die viralen Themen wachsen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Video des Youtubers Rezo oder der Anschlag auf die ICE-Strecke Nürnberg-München: Wie bekommen die Redakteure und Reporter von BR24 frühzeitig mit, was die Menschen in Bayern interessiert? "Social Listening" in sozialen Medien hilft ihnen dabei.

Frankreich billigt Gesetz gegen Hass im Netz

    Die französische Nationalversammlung hat ein neues Gesetz gegen Hass im Netz in erster Lesung gebilligt: Betreiber von Online-Netzwerken wie Facebook und YouTube müssen demnach Aufrufe zum Hass innerhalb von 24 Stunden nach einer Beschwerde löschen.

    So wird ein Mensch zur Marke im Roman des Youtubers Hank Green
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In seinem Debüt „Ein wirklich erstaunliches Ding“ erzählt der erfolgreiche Youtuber Hank Green, wie die sozialen Medien aus einer normalen jungen Frau über Nacht einen Star machen – und was das mit ihr macht.

    Videos von Kindern: Ermittlungen gegen Youtube

      Für viele Nutzer ist YouTube nur eine harmlose Video-App, aber Kinder und Jugendliche sind dort nicht immer sicher. Jetzt ermittelt die US-Handelsbehörde, weil YouTube Videos von Kindern verbreitet und empfiehlt - auch an Pädophile.

      Youtube sperrt bayerische Info-Seite gegen Rechtsextremismus

        Die Video-Plattform geht seit Kurzem entschiedener gegen Hassrede vor. Dabei schießt sie aber offenbar auch übers Ziel hinaus. Nun traf es ein Informationsportal über Rechtsextremismus.

        Ein Monat Rezo-Video: Wie stellt sich die CSU online auf?
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Fast 15 Millionen Aufrufe hat das Video "Die Zerstörung der CDU" von Youtuber Rezo einen Monat nach der Veröffentlichung. Zahlen, von denen die Social Media Kanäle der CSU nur träumen können. Und nun? Wie kann die Partei online reagieren?

        Münchner Runde live: Wie Youtuber die Politik herausfordern
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach dem Video des Youtubers Rezo ist eine Diskussion um das Internet als "fünfte Gewalt" entfacht. Haben die Volksparteien den Kontakt zu den Jüngeren verloren? Darüber diskutiert ab 20:15 Uhr die Münchner Runde - live im BR-Fernsehen und auf BR24.

        Rezo empfiehlt der Politik: "Weniger Scheiße bauen"

          Fast 15 Millionen Mal wurde Rezos Video "Die Zerstörung der CDU" geklickt. In die Politik will er deswegen aber nicht, sagte er in Jan Böhmermanns TV-Show. Für Annegret Kramp-Karrenbauer und die CDU hat er trotzdem ein paar Tipps übrig.