BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Chinas Konfuzius-Institute: Außenposten von Pekings Propaganda?

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Deutschland hat seine Goethe-Institute, China Konfuzius-Institute. Für Staatschefs Xi Jinping sind sie Teil der "Diplomatie chinesischer Prägung". Unbequeme Themen werden dort nicht behandelt. Auch Politiker fordern, die Zusammenarbeit zu beenden.

USA und China verkünden gemeinsamen Kampf gegen Klimakrise

    Der US-Klimabeauftragte John Kerry ist das erste Mitglied der Regierung Biden, das China besucht hat. Seine Reise fand wenige Tage vor einem von den USA organisierten virtuellen Klimagipfel statt. Ein zentrales Thema war die Kohlestromproduktion.

    Auf Wunsch Empörung: So sorgt China in Deutschland für "Ordnung"

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das chinesische Konsulat in Hamburg setzte einen Verlag unter Druck - erfolgreich. Nun berichtete eine in Deutschland lebende Chinesin dem BR, wie "Empörung" erzeugt werden sollte: Mit Aufrufen in Chatgruppen - doch nur zehn von 171 Usern reagierten.

    Nur "gute" Geschichten: Darum drohte China deutschem Verlag

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein deutschsprachiges Kinderbuch wurde zurückgezogen, weil sich die chinesischen Behörden darüber aufregten. Der Druck aus Peking nimmt zu, das Regime greift auch zu Strafanzeigen, um seine Ansichten durchzusetzen. Wie soll der Westen damit umgehen?

    Biden macht Druck auf China bei Handel und Hongkong

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das Verhältnis zwischen den USA und China ist auf einem historischen Tiefstand. Erstmals telefoniert nun der neue US-Präsident Biden mit Staatschef Xi Jinping. Es ging um Menschenrechte, Repressionen in Hongkong und den erbitterten Handelskrieg.

    Könnte China bald die kulturelle Vormachtstellung übernehmen?

      Der Mythos des American Way of Life hat sich möglicherweise in den letzten vier Trump Jahren selbst zerstört. Könnte China die Rolle einer globalen Leitkultur, einer kulturellen Vormachtstellung übernehmen? Ein Gespräch mit dem Journalisten Shi Ming.

      China: Pekings Ziel der Hightech-Autarkie

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die chinesische Führung strebt wirtschaftlich nach Unabhängigkeit, gerade in der Hochtechnologie. In vielen Bereichen sind chinesische Firmen bereits führend. Eine große Schwachstelle allerdings ist die Halbleitertechnologie.

      Ziemlich beste Feinde: So war Amerikas Freundschaft zu China

        Die Beziehungen zwischen China und den USA sind so schlecht wie seit 40 Jahren nicht mehr. Und die Konfrontation wächst. Experten sind sich einig: Egal, wer die US-Präsidentenwahl gewinnt - dieser Konflikt wird sich weiter hochschaukeln.

        Hongkong: Chinas Präsident Xi unterzeichnet Sicherheitsgesetz

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Chinas Staatschef Xi Jinping hat das umstrittene Sicherheitsgesetz für Hongkong unterzeichnet. Kritiker, darunter die EU und die Nato, befürchten, dass das Gesetz die Menschenrechte in Hongkong massiv einschränken und die Autonomie bedrohen wird.

        Börse: US-Chinesisches Handelsabkommen ungewiss

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Handelsstreit zwischen den USA und China köchelt weiter. Noch ist er nicht beendet, auch wenn beide Seiten jetzt eine neue Verhandlungsrunde begonnen haben. An den Aktienmärkten lässt man sich davon bislang aber nicht beeindrucken.