BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Wahl der bayerischen Bierkönigin: Krone für die Oberpfalz

  • Artikel mit Bildergalerie

Die bayerische Bierkönigin kommt in diesem Jahr aus der Oberpfalz, es ist Sarah Jäger aus Schwandorf. Zweite wurde Amanda Gary aus Wolframs-Eschenbach in Mittelfranken. Die Rosenheimerin Anna-Lina Castigliana landete auf dem dritten Platz.

Wolframs-Eschenbacherin will Bayerische Bierkönigin werden

    Amanda Gary aus Wolframs-Eschenbach will den Titel holen. Heute (20.5.) Abend um 20 Uhr wählt die bayerische Brauwirtschaft die 11. Bayerische Bierkönigin. Zur Wahl stehen sechs Kandidatinnen aus verschiedenen Regierungsbezirken Bayerns.

    Bayerische Bierkönigin – Amanda aus Franken will den Titel

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Viele Bierfeste anzuzapfen wird es dieses Jahr sicher nicht geben. Amanda Gary aus dem mittelfränkischen Wolframs-Eschenbach will dennoch Bayerische Bierkönigin werden. Ihre Chancen stehen ziemlich gut.

    Neue Stadtbäckerei in Wolframs-Eschenbach kommt gut an

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Erfolgreicher Start für die städtische Bäckerei in Wolframs-Eschenbach: Mehr als zwei Jahre mussten die Einwohner darauf warten, ihre Frühstücksbrötchen endlich wieder vor Ort kaufen zu können. Entsprechend groß war der Ansturm am Eröffnungsmorgen.

    Wolframs-Eschenbach eröffnet Stadt-Bäckerei

      Seit zwei Jahren hat Wolframs-Eschenbach im Landkreis Ansbach keine Bäckerei mehr. Weil sich kein Ersatz finden ließ, beschloss die Kleinstadt selbst aktiv zu werden. Am Montag eröffnet die kommunale Bäckerei.

      Wie aus Herr Wißgott Frau Wißgott wurde

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Sandra Wißgott aus Wolframs-Eschenbach war einmal ein Mann, bekam als solcher drei Kinder und war Leiter einer Schule. Dann outete sie sich, ließ sich medizinisch einer Frau angleichen – und ist nun eben Frau Wißgott. Von Patricia Reichel

      Hotel-Gasthof "Alte Vogtei" empfängt wieder Gäste

        Die "Alte Vogtei" in Wolframs-Eschenbach wird heute mit einem Festakt wieder eröffnet. Das historische Gebäude zählte einst zu den bekanntesten Gasthäusern Frankens. Es wurde drei Jahren lang saniert und barrierefrei ausgebaut. Von Inga Pflug

        Topthema: Mann wegen Bombendrohung verurteilt

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Weitere Themen: 29-Jähriger wird wegen Bombendrohungen zu Haftstrafe verurteilt +++ ÖBB stellt neues Nachtzugangebot vor +++ Erste Polizisten bekommen blaue Uniformen. Moderation: Iris Härdle

        Bombendroher von Wolframs-Eschenbach muss in Haft

          Weil er gedroht hatte, in einer Kita und einem Altersheim in Wolframs-Eschenbach eine Bombe zu zünden, muss ein 29-Jähriger ins Gefängnis. Das Amtsgericht Ansbach verurteilte ihn zu zwei Jahren ohne Bewährung. Von Claudia Mrosek und Christian Schiele

          Amtsgericht Ansbach verkündet Urteil

            Im Fall des sogenannten Bombendrohers von Wolframs-Eschenbach wird heute das Urteil erwartet. Der 29 Jahre alte Angeklagte soll zwei Mal mit einer Bombe gedroht haben. Das genaue Motiv ist noch unklar. Von Claudia Mrosek