Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Staatsregierung will dichter bauen – außer in Großstädten
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wie schafft es Bayern, dringend benötigen Wohnraum zu schaffen und gleichzeitig genug Grün zu erhalten? Das Kabinett hat eine Reform der Bauordnung verabschiedet, die eine Nachverdichtung ermöglichen soll - nur nicht in den Großstädten.

Wenige Wohnheimplätze für immer mehr Studierende

    Die Studierendenzahlen an Deutschen Unis steigen kontinuierlich an. Wohnheimplätze bleiben jedoch knapp. Das Deutsche Studentenwerk forderte am Mittwoch 3,4 Milliarden Euro von Bund und Ländern für den Bau und die Sanierung von Wohnheimen und Mensen.

    Wohnungsnot in Bayern: Warum Mutter und Kind im Container leben
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Lage scheint recht einfach: Entweder man zahlt Miete und hat eine Wohnung, oder man ist obdachlos. Doch es gibt viel dazwischen. 680.000 Menschen in Deutschland gelten als wohnungslos. Ein Beispiel aus der Region Augsburg und seine Auswirkungen.

    Protest gegen Immobilienleerstand in Erlangen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein seit Jahren leerstehendes Mehrfamilienhaus mitten in der Stadt: Mit einer Protestaktion in Erlangen wollen Mitglieder des sogenannten "Ratschlags für soziale Gerechtigkeit" auf diesen Zustand in Zeiten der Wohnungsnot aufmerksam machen.

    Angespannter Wohnungsmarkt: München plant Wohnungsbörse
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Stadt München will eine Wohnungsbörse einrichten, auf der Interessenten ihre Wohnungen tauschen können. Das Konzept wird am Donnerstag im Sozialausschuss des Stadtrats vorgestellt. Das Sozialreferat rechnet aber mit Anlaufschwierigkeiten.

    Baugenehmigungen trotz Wohnungsnot weiter rückläufig
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Trotz Diskussionen über Wohnungsnot geht die Zahl der Baugenehmigungen weiter zurück. Das Statistische Bundesamt meldet von Januar bis September 258.000 genehmigte Wohnungen, das waren 1,9 Prozent weniger als im Vorjahr.

    Wohnungsnot: Braucht München mehr Hochhäuser?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Weitere Hochhäuser in der Münchner Innenstadt – das können sich immer mehr Einwohner vorstellen. Vor 15 Jahren hatten die Münchner noch per Bürgerentscheid beschlossen, dass innerhalb des Mittleren Rings kein Gebäude die Frauenkirche überragen darf.

    Studieren in München - nur für Reiche?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In München ist die Wohnungsnot unter Studenten groß. Sogar teure Mikro-Apartments finden Absatz. Auf Wohnheimzimmer warten Bewerber zwei Jahre. Besser ergeht es Studenten an anderen bayerischen Hochschulorten. Hier zeichnet sich eine Trendwende ab.

    Notunterkunft für Studierende in Bamberg aufgelöst

      Sie sollte den Studierenden Platz bieten, die in Bamberg zu Semesterbeginn keine Wohnung finden: die Notunterkunft in der Turnhalle der Uni. Nun ist sie aufgelöst worden. Die Feldbetten darin blieben allerdings unbenutzt.

      Bleibe gegen Sex: Skrupellose Vermieter nutzen Wohnungsnot aus
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die 16-jährige Lisa sucht im Internet eine Wohnung, weil ihr Ausbildungsplatz zu weit vom elterlichen Zuhause entfernt liegt. Doch statt Wohnungsangeboten erhält Lisa Chatnachrichten mit sexuellen Botschaften. Sie ist kein Einzelfall.