Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Forschungsprojekt: Zwei Millionen Euro für autonomes Fahren
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Startschuss für das Forschungsprojekt zum autonomen Fahren in Dingolfing: Neben der TH Deggendorf und BMW ist auch das Wissenschaftsministerium daran beteiligt. Zwei Millionen Euro werden in die Absicherung selbst fahrender Autos investiert.

Deutsches Museum: Sibler prüft Folgen nach Architekten-Pleite

    Letzte Woche war bekannt geworden, dass das mit der Sanierung des Deutschen Museums in München beauftragte Architekturbüro insolvent ist. Nun will Bayerns Wissenschaftsminister Bernd Sibler Konsequenzen prüfen. Befürchtet werden höhere Kosten.

    Wirbel um Bericht über Wissenschaftsministerin Kiechle
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ein Bericht über die Beteiligung von Wissenschaftsministerin Kiechle an der Firma Therawis Diagnostics und einen möglichen früheren Interessenkonflikt schlägt hohe Wellen. Die Landtags-Grünen halten Kiechle für ungeeignet für das Ministeramt.

    Rundschau 18.30 Uhr: Umstrittenes neues Landesamt für Asyl
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wissenschaftsministerin Kiechle in der Kritik +++ Radl-Demo in Kindern in Nürnberg +++ Ärger um die B318-Baustelle +++ Ausbildungszentrum für Extremwettereinsätze +++ Vorfreude auf Mondfinsternis +++ Salzburger Festspiele

    Wissenschaftsministerin Kiechle unter Druck

      Marion Kiechle hat vor ihrer Zeit als Ministerin ihre Doppelrolle als Forscherin und Anteilseignerin an einem Pharmaunternehmen nicht ausreichend transparent gemacht. Nun hat sich auch Ministerpräsident Markus Söder zu den Vorwürfen geäußert.

      Schlagzeilen BR24/16

        Söder und Herrmann eröffnen Landesamt für Asyl +++ Sami A. ist in Tunesien wieder auf freiem Fuß +++ Opposition kritisiert Wissenschaftsministerin Kiechle +++ Lebenslang im Hofer Giftmord-Prozess +++ Haftbefehl nach Messerattacke in Vilshofen

        Opposition kritisiert Ministerin Kiechle scharf

          Marion Kiechle gerät unter Druck – die bayerische Wissenschaftsministerin hat ihre Doppelrolle als Forscherin und Anteilseignerin eines Unternehmens nicht ausreichend transparent gemacht. Jetzt haben Oppositionspolitiker auf die Vorwürfe reagiert.

          Donnerstag, 26. Juli: Das war der Tag

            Wissenschaftsministerin Kiechle verschwieg Interessenskonflikt +++ Hitze führt zu massiven Problemen +++ Ex-Liebhaber hat kein Recht auf Vaterschaftstest +++ Gedenktafeln für NS-Opfer in München +++ Polizei findet 17 Millionen Euro-Diamanten in Dubai

            100 Sekunden Rundschau: Großbrand bei Potsdam
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Weitere Themen: Brände bei Athen waren wohl Brandstiftung +++ Bayerns Wissenschaftsministerin Kiechle verschwieg Interessenkonflikte +++ Bayern will Obdachlosen besser helfen +++ Zu wenig neue Wohnungen

            100 Sekunden Rundschau: Wohl Brandstiftung bei Athen
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Weitere Themen: Bayerns Wissenschaftsministerin Kiechle verschwieg Interessenkonflikte +++ Zu wenig neue Wohnungen +++ Bayern will Obdachlosen besser helfen +++ Natur leidet unter der Hitze