Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wie Kommunen Flächen sparen: Innenstadtentwicklung Parsberg
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Flächenverbrauch in Bayern sinkt zwar, ist aber immer noch hoch. Das Bayerische Wirtschaftsministerium hat deshalb eine Initiative gestartet. Bei einer Regionalkonferenz in Regensburg wurde Parsberg als positives Beispiel vorgestellt.

Braucht Bayern neue Gaskraftwerke?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wo kommt unser Strom in Zukunft her, wenn 2022 die letzten AKWs vom Netz gehen? Damit in Bayern nicht das Licht ausgeht, setzt Wirtschaftsminister Aiwanger auf neue Gaskraftwerke. Die Grünen sind dagegen - und argumentieren mit einer neuen Studie.

"Einstein 1": Das Gründerzentrum Hof wird eröffnet
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Hof wird am Donnerstag das „Digitale Gründerzentrum Einstein 1“ offiziell eröffnet. Das moderne Gebäude direkt neben der Hochschule bietet angehenden Unternehmern ein Rundum-Sorglos-Paket. Die Gesamtkosten liegen bei 5,25 Millionen Euro.

"Ernüchternd": Zu viele Funklöcher auf bayerischen Zugstrecken
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wer mit dem Zug durch Bayern fährt und dabei telefoniert, landet immer wieder im Funkloch. Das Bayerische Wirtschaftsministerium kann das nun auch mit Zahlen belegen. Das Ministerium hat die Netzabdeckung entlang von ICE-Strecken messen lassen.

4G-Netzabdeckung: Mit dem Zug von Funkloch zu Funkloch

    Obwohl Mobilfunkanbieter entlang von ICE-Strecken und Autobahnen bis Ende des Jahres Datenübertragung mit 4G-Geschwindigkeit versprochen haben, gibt es nach wie vor Lücken. Die Ergebnisse entsprechender Messungen werden heute vorgestellt.

    Nach Verpuffung: Grubenarbeit wird teilweise wieder aufgenommen

      Die Arbeit in der Grube Teutschenthal in Sachsen-Anhalt kann nach der Verpuffung am Freitagmorgen schon zu Wochenbeginn wieder aufgenommen werden. Das erklärte das zuständige Wirtschaftsministerium. Was die Explosion ausgelöst hat, wird untersucht.

      Aiwanger in China: Chancen, aber auch Hürden für die Wirtschaft
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Vier Tage lang war der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger mit einer Delegation in China unterwegs - mit dem Ziel, die Handelsbeziehungen zu vertiefen. Das Fazit: Der Markt bietet viele Chancen, aber auch eine Menge Hürden.

      China: Wie macht sich Aiwanger auf internationalem Parkett?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Seit Sonntag ist der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger in China unterwegs. Er will die Handelskontakte zwischen Bayern und China ausbauen. Wie macht sich der bayerische Wirtschaftsminister in dieser Rolle?

      Ende der Funklöcher? Entscheidung über neue Mobilfunkmasten
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Das Wirtschaftsministerium will Funklöcher in ganz Bayern schließen und hat Förderbescheide für neue Mobilfunkmasten vergeben. Auch das niederbayerische Massing (Lkr. Rottal-Inn) ist mit dabei. Ungewiss ist jedoch, ob sich jeder darüber freut.

      Scheuers Eiertanz um die Games-Förderung
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In einem Bericht des Verkehrsministeriums steht, dass die Millionen-Förderung zur Entwicklung digitaler Spiele eine einmalige Wohltat bleiben wird. Das gleiche Ministerium sagt aber auch, dass eine Entscheidung gar nicht gefallen sei. Was ist da los?