BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

EuGH-Urteil: Weitreichende Konsequenzen für Datenverkehr mit USA
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der EuGH hat die Vereinbarung Privacy-Shield, in der der Austausch von europäischen Nutzerdaten durch Unternehmen in die USA geregelt war, für ungültig erklärt. Für die Wirtschaft ist das problematisch, Datenschützer können sich freuen.

"Ich habe nichts mehr!" - Israels Wirtschaft in der Corona-Krise
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Israels Wirtschaftsleistung wuchs in den vergangenen Jahren meist schneller als die der Euro-Zone. Doch dann kam die Corona-Krise. Am härtesten trifft sie Arbeiter im Niedriglohnsektor.

Erneut Warnstreiks der Metaller in Bayern
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die IG Metall hat für heute in fast ganz Bayern Mitglieder zu Warnstreiks aufgerufen. Der Schwerpunkt des Ausstands liegt in Unterfranken, Aktionen gibt es aber auch in Mittelfranken, der Oberpfalz, Schwaben und Oberbayern.

Urlaub in Deutschland im Trend
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Zahl der Übernachtungen von in- und ausländischen Touristen ist im ersten Halbjahr um drei Prozent auf 199,2 Millionen gestiegen, so das Statistische Bundesamt. Dabei kommen die meisten Urlauber aus Deutschland.

Gabriel kämpft für Supermarkt-Fusion
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) will die Übernahme von Tengelmann durch Edeka juristisch durchsetzen. Sein Ministerium hat heute wie angekündigt Beschwerde beim Bundesgerichtshof gegen das Nein des OLG Düsseldorf eingelegt.

Gymnasium ist Spitzenreiter
  • Artikel mit Video-Inhalten

Beim Übergang in die fünfte Klasse ist das Gymnasium die Nummer eins unter den weiterführenden Schulen. 40 Prozent der Grundschüler wechseln nach der vierten Klasse an ein Gymnasium, nur 17 Prozent an eine Realschule.

Mehrzahl der Fahrstühle ist mangelhaft
  • Artikel mit Video-Inhalten

Über 60 Prozent der vom TÜV geprüften Fahrstühle weisen Mängel auf. Dabei hatten 13 Prozent der untersuchten Lifte sogar erhebliche sicherheitstechnische Schwachstellen, wie zum Beispiel fehlende oder kaputte Notrufanlagen.

Topthema: BayernLB expandiert nach Norden
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Weitere Themen: DGB warnt Arbeitgeber davor, Zuwanderung für Lohndumping zu nutzen + Chinesische Regierung gibt Konjunktur-Entwarnung + BMW mit neuem Absatzrekord im August Moderation: Nikolaus Nützel

Wirschaft will Flüchtlingen unbürokratisch Arbeit geben

    Die Wirtschaft will Flüchtlingen mit einer guten Bleibeperspektive möglichst unbürokratisch Arbeit geben. Allen Asylsuchenden mit Chancen auf ein Bleiberecht solle der Ausbildungs- und Arbeitsmarkt eröffnet werden, forderte Industriepräsident Grillo.