BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Entscheidende Woche im Wirecard-Ausschuss: Altmaier sagt aus

    Im Untersuchungsausschuss zum Wirecard-Skandal geht es diese Woche um die heikle Frage der politischen Verantwortung. Den Anfang macht Wirtschaftsminister Altmaier – am Ende der Woche sollen Vizekanzler Scholz und Kanzlerin Merkel aussagen.

    Wirecard: Chronologie eines Finanzskandals

      Seit Monaten versucht ein Untersuchungsausschuss herauszufinden, wie es zu dem Skandal um Wirecard kommen konnte. Der Absturz des einstigen Börsen-Stars hat gleich mehrere Probleme und Versäumnisse offengelegt. Chronologie eines Milliardenbetrugs.

      Nach Wirecard-Skandal: Mehr Personal für Finanzaufsicht Bafin

        Der Finanzkonzern Wirecard hatte 2020 Luftbuchungen von 1,9 Milliarden Euro eingeräumt und in der Folge Insolvenz angemeldet. Nach dem Skandal steht eine Reform der Finanzaufsicht Bafin auf der Tagesordnung. Die bekommt nun 155 zusätzliche Stellen.

        "Leichtgewicht" Fritsche verteidigt Lobbyarbeit für Wirecard
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ex-Verfassungsschützer und -Staatssekretär, zuletzt Geheimdienstkoordinator: Klaus-Dieter Fritsche hat eine steile Karriere hingelegt. Seine Lobbyarbeit für Wirecard brachte ihm weniger Glück. Heute musste er sich dem Untersuchungsausschuss stellen.

        BKA-Kooperation mit Wirecard: "Den Bock zum Gärtner gemacht"
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Das Bundeskriminalamt hat nach BR-Informationen jahrelang eng mit dem Skandalkonzern Wirecard zusammengearbeitet. Die Bundesregierung hat die Kooperation in Antworten auf konkrete Anfragen der parlamentarischen Opposition bislang verschwiegen.

        Börsen: Dax gut gestartet
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Bilanzskandal um den ehemaligen bayerischen Daxkonzern Wirecard steckt Anlegern noch in den Knochen. Umso sensibler und nervös haben Anleger reagiert als Grenke Leasing in den Fokus von Spekulanten geraten ist.

        Herr Braun aus Hanau in den Wirren des Wirecard-Skandals

          Ein unbescholtener Bürger aus Hessen gerät im Sommer 2020 kurz ins Visier deutscher Behörden, die seit Monaten wegen des Zusammenbruchs von Wirecard ermitteln. Der Grund: Der Mann heißt Markus Braun - wie der frühere Chef des Skandal-Unternehmens.

          Neuer Chef für deutsche Bankenaufsicht BaFin

            Der Nachfolger für den über den Wirecard-Skandal gestürzten BaFin-Präsidenten Felix Hufeld kommt aus der Schweiz. Der Chef der Schweizer Finanzmarktaufsicht Finma, Mark Branson, solle neuer Präsident der deutschen Finanzaufsicht BaFin werden.

            Die Russland-Kontakte von Ex-Wirecard-Manager Marsalek

              Der von Interpol gesuchte Ex-Wirecard-Manager Jan Marsalek war nach BR-Recherchen enger mit russischen Sicherheitskreisen verbunden als bisher bekannt. E-Mails und Telegram-Chats geben Einblick in seine Russland-Verbindungen.

              Wirecard-Skandal: BaFin-Chef Felix Hufeld muss gehen
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Auch heute dominiert das Vorgehen der Finanzaufsichtsbehörde BaFin im Wirecard-Skandal die Arbeit des Untersuchungsausschusses. Parallel zu den Erörterungen des Gremiums gibt das Bundesfinanzministerium die Ablösung von Behördenchef Hufeld bekannt.