BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Wintereinbruch im April: Gefahr in Bergen und für Pflanzen

  • Artikel mit Video-Inhalten

Schneefall und eisige Temperaturen bis in tiefere Lagen: Das launische und nicht besonders frühlingshafte Aprilwetter wirkt sich vor allem auf viele Pflanzen negativ aus. Zudem warnt der Deutsche Wetterdienst vor erhöhter Lawinengefahr.

Mehrere Unfälle in Bayern - teils durch Eis und Schneeglätte

    In Bayern ist es in der vergangenen Nacht zu einigen teils schweren Unfällen gekommen. Der erneute Wintereinbruch mit Schnee und Eisglätte hatte mancherorts im Freistaat für schwierige Straßenverhältnisse gesorgt.

    Schneefall und glatte Straßen: 60 Unfälle in Oberfranken

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das Winter-Comeback hat zu mehreren Unfällen in Oberfranken geführt. Es kam zu rund 60 Unfällen. Meist blieb es bei Blechschäden. Wenn jemand verletzt wurde, dann nur leicht. Die meisten Unfälle passierten im Kreis Coburg.

    Rettungsaktion: Meeresschildkröten in Texas steif gefroren

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Wintereinbruch in Texas setzt auch vielen Tieren zu: In Texas haben Freiwillige tausende Meeresschildkröten gerettet, die steif gefroren an die Küste gespült wurden. Millionen Menschen warten unterdessen weiter auf Strom und Wasser.

    Kälteeinbruch in den USA: Millionen Texaner ohne Strom

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Eisige Temperaturen und Schneefall haben in den USA zu massiven Problemen in der Stromversorgung geführt. In Texas sind Millionen Haushalte ohne Elektrizität. Wegen eingefrorener Pipelines ist auch Mexiko betroffen.

    Kälteeinbruch in Nordgriechenland: Schnee in Thessaloniki

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Norden Griechenlands ist von einer Kaltfront erfasst worden. Innerhalb weniger Stunden fielen die Temperaturen dramatisch ab. In der Hafenstadt Thessaloniki liegt Schnee. Und sogar in Athen und auf den Inseln der Ägäis könnte es bald schneien.

    Schnee und Eis auf Würzburger Radwegen sorgt für Kritik

    • Artikel mit Video-Inhalten

    17 Zentimeter Neuschnee fielen in den letzten Tagen in Würzburg. Was davon liegen bleibt, verschärft das Platzproblem auf den Straßen. Während Schnee und Eis auf Radwegen für Kritik sorgen, bittet die Stadt Würzburg um Verständnis.

    Nach Schneechaos in Franken: Jetzt wird's frostig in ganz Bayern

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der heftige Schneefall hat heute vor allem in Franken für Chaos gesorgt. In den übrigen Teilen Bayerns blieb die Lage dagegen weitgehend ruhig - im Süden konnte sogar Sonne getankt werden. In den kommenden Tagen soll es überall frostig werden.

    Kaum Unfälle in Unterfranken trotz heftiger Schneefälle

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In der Nacht von Sonntag auf Montag sind in Unterfranken bis zu 25 Zentimeter Neuschnee gefallen. Dennoch gab es laut Polizei keine größeren Unfälle. In Würzburg waren die Busse stillgestanden.

    Blitzschnee in Mittelfranken: Über 100 Lkw stecken auf A6 fest

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach starkem Schneefall in Mittelfranken sind in der vergangenen Nacht über 100 Lkw auf der A6 stecken geblieben. Das THW musste die Brummis zum Teil befreien. Die Bahn meldet unterdessen aktuell Ausfälle und Verspätungen im Zugverkehr.