BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Warum der Winter müde macht

    Der Winter ist für viele Menschen eine Durststrecke. Stichwort: Müdigkeit oder gar Winterdepression. Ein Grund: Wir bekommen in der dunklen Jahreszeit hierzulande zu wenig Tageslicht ab. Künstliches Licht ist dafür kein Ersatz. Aber es gibt Tipps.

    Winterblues oder Depressionen: Wenn die Stimmung im Winter kippt

      Alle Jahre wieder - je kürzer die Tage, desto dunkler die Stimmung. Kommt das Stimmungstief saisonal regelmäßig, handelt es sich vermutlich um eine Winterdepression. Die ist keine Ausrede für schlechte Laune, sondern eine anerkannte Erkrankung.

      Lichtdusche gegen trübe Gedanken
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Chronobiologe Prof. Till Roenneberg erklärt in "Stationen", warum Menschen, die im Büro arbeiten, häufiger an einer Winterdepression leiden - und was man dagegen tun kann.

      Gegen den „Winterblues“
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mit der dunklen Jahreszeit beginnt für viele auch eine Phase der Antriebslosigkeit bis hin zur Depression. Mit den kürzeren Tagen wird auch unser Stoffwechsel gestört, denn er ist lichtabhängig. Eine Lichttherapie kann helfen.