BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Windkraft-Ausbau kommt nur langsam voran - Bayern im Schlussfeld

  • Artikel mit Video-Inhalten

Bis 2045 will Deutschland klimaneutral werden. Das klappt aber nur, wenn bis dahin deutlich mehr Strom aus erneuerbaren Energien gewonnen wird, wie zum Beispiel Windkraft. Der Bundesverband für Windenergie sieht auch Bayern stärker in der Pflicht.

"Gut versteckt": Aiwanger fordert mehr Windräder im Wald

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Laut Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger hat Bayern in Sachen Windenergie weiter großes Potential. Mit mehr Windrädern im Wald soll die Energiewende vorangetrieben werden. Dafür war er nun im Lindenhardter Forst bei Bayreuth zu Besuch.

Naturschützer begrüßen Sinzinger Bürgerentscheid zur Windkraft

  • Artikel mit Video-Inhalten

In Sinzing bei Regensburg haben die Gegner eines geplanten Windparks eine Schlappe erlitten. Beim Bürgerentscheid fand sich keine Mehrheit. Der Bund Naturschutz hat mit Zustimmung auf den Ausgang des Bürgerentscheids reagiert.

Sinzinger stimmen über Windkraftanlage ab

    Vor zwei Monaten haben die Einwohner der Regensburger Vorortgemeinde Sinzing über den Bau eines Solarparks abgestimmt, jetzt müssen sie entscheiden, ob in ihrer Gemeinde zwei Windräder gebaut werden dürfen. Die Entscheidung fällt am Sonntag.

    Windkraft: Unterfranken will hoch hinaus

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Windenergie spielt derzeit mit mehr als 50 Prozent Anteil die tragende Rolle beim Ausbau der erneuerbaren Energien. Eine unterfränkische Gemeinde will den Weg mitgehen. Die 10H-Regelung sorgt allerdings noch für Gegenwind.

    BR24Live: Tagesgespräch - Brauchen wir mehr Windräder in Bayern?

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Eine Mehrheit im Landkreis Ebersberg hat bei einem Bürgerentscheid den Bau von fünf Windrädern unterstützt. Ein Entscheidung, die auch anderswo so ausfallen würde? Wie stellen Sie sich unsere Energieversorgung vor? Mitdiskutieren: 0800 / 94 95 95 5.

    Infraschall aus Windkraft überschätzt: Grüne wollen Konsequenzen

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Als "unhörbaren Lärm von Windkraftanlagen" hat eine Bundesbehörde den Infraschall durch Windräder bezeichnet – seit einigen Tagen ist klar, dass diese Studie auf einem Rechenfehler beruhte. Nun fordern die Grünen Konsequenzen daraus auch für Bayern.

    Windpark Wülfershausen-Wargolshausen kommt – aber abgespeckt

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Zunächst schien der geplante Windpark im Landkreis Rhön-Grabfeld an der sogenannten 10H-Regelung zu scheitern. Nun soll zwischen Wülfershausen und Wargolshausen doch ein "abgespeckter" Windpark mit zehn Rotoren entstehen. Der Bau ist umstritten.

    Diskussion um Windkraft im Ebersberger Forst geht in heiße Phase

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das geplante Windkraft-Projekt im Ebersberger Forst ist umstritten. Mit fünf Windrädern soll erneuerbare Energie produziert werden. Doch Gegner fürchten um ihren Klimawald. Mit Bürgerdialogen geht die Diskussion jetzt in die heiße Phase.

    Gemeinde Fuchstal will Energie-Selbstversorger werden

      Mit Windrädern, Sonnenenergie und einem Biomassekraftwerk setzt Fuchstal schon seit gut einem Jahr auf lokal erzeugten Ökostrom. Neue Speicheranlagen und ein Nahwärmenetz sollen die Gemeinde bis 2030 zum Energie-Selbstversorger machen.