BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Randersacker: Wildschweine wüten in den Weinbergen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Hilferuf eines Winzers aus dem unterfränkischen Randersacker – die Wildschweine haben bei ihm und anderen Weinbauern auch heuer wieder gravierende Schäden angerichtet.

Landkreis Kelheim führt Wildwarner-App "Wuidi" ein

    Eine App, die vor Rehen und Wildschweinen warnt, die über die Straße springen könnten. Der Landkreis Kelheim hat die App mit dem Namen "Wuidi" jetzt eingeführt. Entwickler aus dem Kreis Straubing-Bogen haben sie erfunden.

    Bayern erhöht Abschussprämie für Wildschweine
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Sorge vor einem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland ist groß. Bayern hat jetzt Abwehrmaßnahmen getroffen. Wildschweindichte und Tierbewegungen werden von Drohnen erfasst. Die Abschussprämie wird um ein Vielfaches erhöht.

    Aufregung um Jägerstand in Nürnberg
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ein neuer Hochsitz im Nürnberger Siedlerwald, zwischen Tiergarten und Wohngebiet, sorgt für Unmut. Teile der Anwohner fühlen sich nicht mehr sicher, wenn sie mit Hund durch das Naherholungsgebiet am Rande der Stadt gehen.

    Schweinepest-Kadaver 21 Kilometer vor deutscher Grenze gemeldet
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Afrikanische Schweinepest breitet sich in Richtung Deutschland aus. Zuletzt wurde in Polen, 21 Kilometer von der deutschen Grenze, ein Wildschwein-Kadaver gemeldet, der mit dem Erreger infiziert war. Bayern erwägt Zäune gegen die Schweinepest.

    Begegnung mit Wildschweinen: So verhalten Sie sich richtig!

      Immer öfter verirren sich Wildschweine auf der Suche nach Nahrung in die Stadt. Aber auch im Wald kann man auf die Tiere treffen. Wann wird es gefährlich und wie verhält man sich richtig?

      Mehr Wildschweine in Bayern – mehr Ärger für Bauern
      • Artikel mit Video-Inhalten

      2019 war ein gutes Jahr für Wildschweine in Bayern. Für manchen Bauer und Stadtrandbewohner ist das ein Grund zur Sorge. Der Klimawandel dürfte zugleich dafür sorgen, dass die Tiere sich von Franken weiter nach Süden ausbreiten.

      Bayern erwägt Zäune gegen Schweinepest

        Bayern schließt einen Zaun zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest nicht aus. Das Umweltministerium hatte zuletzt verstärkte Schutzmaßnahmen angekündigt. Der Bauernverband fordert zudem Vorsorgemaßnahmen für den Fall, dass die Seuche ausbricht.

        Schweinepest: Dänemarks grenzwertiger Zaun
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Jetzt ist er fertig: 70 Kilometer lang, 1,50 Meter hoch verläuft ein Gitter entlang der dänisch-deutschen Grenze. Dänemark will so von der afrikanischen Schweinepest infizierte Wildschweine aussperren. Kritiker sehen den Zaun dagegen als Politikum.

        Randale in Bäckerei: Wildschwein tobt in Verkaufsraum

          Am Dienstag haben sich mehrere Wildschweine im hessischen Rüsselsheim verirrt. Eines der Tiere drang in eine Bäckerei ein, tobte im Verkaufsraum und verschanzte sich in einem Büro. Die Polizei erschoss das Tier unter Anweisung eines Jagdpächters.