BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wiesn unsicher - aber es gibt ein Oktoberfest-Plakat

    Die Entscheidung über das Oktoberfest wird womöglich erst im Juni fallen, aber schon jetzt steht fest, wie das offizielle Plakat aussieht. Für Wiesnchef Clemens Baumgärtner vermittelt es jedenfalls "das perfekte Wiesn-Gefühl".

    Oktoberfest 2021: München optimistisch, Söder weniger
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Gibt es im kommenden Herbst wieder eine Wiesn, mit lauter Musik, viel Bier und noch mehr Menschen? Aus München kommen optimistische Signale - Bayerns Ministerpräsident Söder äußert sich dagegen deutlich zurückhaltender.

    Oktoberfest 2021: "Wiesn light" wird es nicht geben

      Das neue Jahr hat gerade erst begonnen. Da schwinden schon die Aussichten auf ein diesjähriges Oktoberfest. Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter hat sich klar gegen eine "Wiesn light" ausgesprochen.

      Rückblick 2020: Die Toten des Jahres in Bayern - Teil 2

        In Teil 2 unserer Nachruf-Galerie 2020 treten auf: Münchens vielleicht beliebtester OB aller Zeiten, ein Papstbruder, ein Wiesn-Napoleon - und die Frau, die im Staatsauftrag vor 40 Millionen Zuschauern ein Baby zur Welt brachte ...

        Neuer Wirt für die Bräurosl auf dem Münchner Oktoberfest

          Die Bräurosl auf dem Münchner Oktoberfest bekommt einen neuen Wirt: Peter Reichert übernimmt das Traditionszelt, nachdem die Wirtefamilie Heide die Bräurosl nach über 80 Jahren aufgegeben habt. Für den Neuen ist die Wiesn allerdings nichts Neues.

          Wirteversicherer: "Oktoberfest wurde gar nicht abgesagt"

            Die Versicherung der Münchner Wiesn-Wirte will für das ausgefallene Oktoberfest nicht zahlen. Ihr Standpunkt: Das Fest sei gar nicht abgesagt worden. In dem juristischen Tauziehen geht es um viel Geld.

            Wegen Oktoberfest-Absage: Wirte verklagen Versicherung
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Sieben Oktoberfest-Wirte wollen ihre Versicherung jetzt juristisch zwingen, ihnen den Schaden durch die coronabedingte Wiesn-Absage zu ersetzen. Die ersten von ihnen werden deshalb noch am Dienstag Klagen bei den Gerichten einreichen.

            Trauer um Münchner Wirte-Legende Richard Süßmeier
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Er war bekannt als Münchner Original und "Napoleon der Wirte" - und mit seinen Auftritten sorgte er häufig für Schlagzeilen: Richard Süßmeier, der legendäre Wiesn-Wirt, ist im Alter von 90 Jahren gestorben.

            Ex-Chef der Wiesnwache ans Landesamt für Gesundheit abgestellt

              Für den früheren Chef der Münchner Wiesnwache geht der Ärger nach einer Razzia auf dem Oktoberfest weiter: Der Beamte wird nun an das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit abgeordnet.

              Linken-Politiker fordert auch Absage der Wiesn 2021

                Der Münchner Linken-Stadtrat Thomas Lechner hat wegen der Corona-Pandemie eine erneute Absage des Oktoberfestes für kommendes Jahr gefordert. Münchens OB Dieter Reiter will allerdings erst im April eine Entscheidung treffen.