BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Vergangene Zeiten? Wie die Bundesrepublik zum Aufsteiger wurde

    Der Blick auf die deutsche Einheit gehört zu den wichtigen Themen dieses Jahres. Der Historiker Edgar Wolfrum erzählt die Geschichte des wiedervereinigten Landes. Zugleich fragt er nach der Rolle Deutschlands in Europa und in der Welt.

    So wenig ohne Job wie nie seit Wiedervereinigung

      Die Zahl der Erwerbslosen ist in Deutschland auf den niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung gesunken. Auch der Arbeitsmarkt in der EU hat sich nach der Finanzkrise 2009 weitgehend erholt.

      Liebe reicht nicht: Beziehungsextreme im Metropoltheater München
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In seinem Stück "Die Wiedervereinigung der beiden Koreas" berichtet der französische Autor Joël Pommerat in Kurz-Szenen vom Elend menschlicher Annäherungsversuche. Das ist oft extrem – und überzeugt in der Regie von Jochen Schölch nur teilweise.

      Zwei Millionen und ein Ehrenwort: 20 Jahre CDU-Spendenaffäre
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Helmut Kohl gilt als der große Gestalter der deutschen Wiedervereinigung. Seine Partei, die CDU, hat er von 1973 bis 1998 unbeirrt geführt. Ende des vergangen Jahrtausends, also vor 20 Jahren kam heraus: Er hatte dabei höchst fragwürdige Methoden.

      Liam Gallagher schürt Hoffnung auf Comeback von "Oasis"

        Liam Gallagher, Sänger und Teil der legendären Britpopband Oasis, hat mit einem Tweet Spekulationen über eine Wiedervereinigung der Band ausgelöst. Das Netz reagiert schon mal euphorisch.

        30 Jahre "Brücke der Freiheit" zwischen Thüringen und Bayern
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Mauerfall hat sich in diesem Jahr zum 30. Mal gejährt. Ein Symbol der Wiedervereinigung ist auch die "Brücke der Freiheit", die das oberfränkische Untertiefengrün im Landkreis Hof und das thüringische Hirschberg verbindet.

        Stolpe als "überragende politische Persönlichkeit" gewürdigt
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Manfred Stolpe, erster Ministerpräsident Brandenburgs nach der Wiedervereinigung, ist mit 83 Jahren gestorben. Viele Politiker würdigten seine Verdienste, Bundespräsident Steinmeier nannte Stolpe eine "überragende politische Persönlichkeit".

        An Weihnachten visumsfrei in die DDR
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        An Heiligabend 1989 war es auch für Westdeutsche endlich so weit. Sie konnten ohne Visum über die Grenze von der Bundesrepublik in die DDR – auch über den Grenzübergang Eußenhausen-Meiningen. Die DDR-Bürger haben ihre Gäste feierlich empfangen.

        Franken 89: Das Wiedersehen der deutsch-deutschen Grenzdörfer
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Am 9. November 1989 fiel die Mauer in Berlin. Einen Monat später, am 9. Dezember, hätte der Grenzzaun dann auch zwischen dem unterfränkischen Trappstadt und dem thüringischen Eicha fallen sollen. Die Bürger erzwangen jedoch eine vorzeitige Öffnung.

        Friseursalon als Paradebeispiel für Wiedervereinigung
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Dreißig Jahre nach dem Mauerfall gibt es immer noch viele Unterschiede zwischen Ost und West. Mit dem Friseursalon in Mellrichstadt gibt es ein Paradebeispiel geglückter Wiedervereinigung.